Brad Paisley

Am 14. Dezember 2013 wird Brad Paisley eine besondere Ehre zuteil. An diesem Tag wird der Country-Sänger mit dem Nashville Symphony's Harmony Award ausgezeichnet.

Mit dem Nashville Symphony's Harmony Award werden Personen geehrt, die beispielhaft für den harmonischen Geist der musikalischen Gemeinde in Nashville stehen und damit die Musik-Kultur in der Music City USA fördern. Die Liste der vergangenen Preisträger enthält Namen wie Taylor Swift, Carrie Underwood, Trisha Yearwood, Vince Gill, Wynonna und Naomi Judd, Chet Atkins, Martina McBride, LeAnn Rimes sowie Keith Urban.

"Als einer der größten Stars der Country Music hat einen enormen Einfluss, indem er an seinen künstlerischen und persönlichen Visionen festhält", sagt Alan Valentine, CEO und Präsident der Nashville Symphony. "Wir können an niemanden denken, der diese Auszeichnung mehr verdient hätte. In den letzten Jahren haben wir so viele Künstler geehrt, die geholfen haben, dass Nashville eine kreative Hauptstadt wird. Ohne Frage hat Brad Paisley dazu einen großen Teil beigetragen."

Die Auszeichnung wird im Rahmen des 90. jährlichen Symphony Ball verliehen, der am 14. Dezember 2013 im Nashville's Schermerhorn Symphony Center stattfindet. Brad Paisley wird im Rahmen dieser Gala auch einige seiner Lieder gemeinsam mit dem Orchester vortragen.


Anmelden