Bucky Covington

Der amerikanische Unabhängigkeitstag 2011 wird Bucky Covington lange im Gedächtnis bleiben und das nicht, weil er im Iron Horse Saloon in Ormond Beach, Florida, auf der Bühne stand, sondern weil er an diesem Wochenende einen weiteren Eintrag in sein polizeiliches Führungszeugnis bekam.

Der Konzertveranstalter beschuldigt den Country-Sänger unter anderem 1.500,-- US-Dollar aus der Kasse gestohlen zu haben.

Aber der Reihe nach: Vor dem Konzert spürte William Fuller, der Konzertveranstalter, stechende Schmerzen in seiner Brust und wurde in ein Krankenhaus gefahren. Es schien aber nichts Ernstes zu sein, denn am Abend kehrte er zum Konzert zurück und stellte fest, dass rund 1.500,-- US-Dollar aus der Bargeldkasse fehlten. Er beschuldigte gleich Bucky Covington, seinen Zwillingsbruder Rocky Covington und die Schwägerin Terra Covington, das Geld gestohlen zu haben. Fuller beschuldigt das Covington-Trio, Eintrittskarten am Haupteingang verkauft zu haben, auch nachdem sie darauf hingewiesen wurden, dass das nicht erwünscht sein. Das Geld für die Tickets sollen sie in die eigene Tasche gesteckt haben. Fuller gibt vier Zeugen an, die seine Vorwürfe bestätigen können.

Bucky Covington bestreitet die Tat vehement.

Die Polizei von Ormond Beach, Florida, ermittelt zurzeit noch.

Es ist nicht das erste Mal, dass Bucky Covington und sein Bruder mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Die Liste umfasst Fahrerflucht, Falschaussagen gegenüber einem Polizeibeamten, Fahren ohne Führerschein, das Entfernen von einem Tatort ohne Erlaubnis und Widerstand gegen die Staatsgewalt bei der Verhaftung. Die Punkte beziehen sich auf einen Verkehrsunfall, bei dem die Zwillinge im Nachhinein die Plätze getauscht haben, damit Rocky nicht ins Gefängnis muss. Rocky fuhr in dem Truck seines Bruders, als der von einem anderen Auto gerammt wurde. Und auch wenn er unschuldig an dem Unfall war, wäre er ins Gefängnis gekommen, da er ohne Fahrerlaubnis gefahren ist. Rocky rief seinen Bruder an, der dann gegenüber der Polizei behauptete, den Wagen gefahren zu sein. Zunächst überzeugten die Zwillinge den Unfallverursacher, diesbezüglich auch die Unwahrheit zu sagen. Der entschied sich aber später dann doch, mit der Wahrheit herauszurücken.

Bucky Covington

Anmelden