Roger Daltrey zollt Johnny Cash Tribut

Roger Daltrey

Roger Daltrey (The Who) reist zurzeit auf der Queen Mary 2 von London nach New York und gestern, am Freitag, den 13. Mai 2011, überraschte er die anderen Reisenden mit einem Konzert voller Hank Williams and Johnny Cash Songs.

Der größte Teil des Programms bestand aus Songs der Country-Ikone Johnny Cash.

Daltrey, der an einem Songschreiber-Seminar von Chris Difford (Squeeze) teilnahm, saß in der ersten halben Stunde auf der Bühne des Royal Court Theatres und erzählt welche Ereignisse ihn musikalisch geprägt haben. Er wurde 1944 geboren und wuchs in Großbritannien auf und bevor Elvis Presley im Vereinigten Königreich populär wurde, lebte er in einer Welt, die musikalisch schwarz und weiß war.

Er führte weiter aus, dass sein Onkel in einer Jazz-Band war und ihm die Musik von Hank Williams näher brachte. So wurde Hank Williams auch sein erstes musikalisches Vorbild.

Nach der Diskussionsrunde beantwortete Daltrey ein paar Fragen und erzählte dann noch etwas über seine Lieblingsgitarren und war traurig, dass Johnny Cash nicht mehr leben würde und stimmte "I Got Stripes", "Folsom Prison Blues", "There You Go", "Train of Love" und "Ring of Fire" an.

Das Konzert endete mit seinem eigenen Song „2000 Years“ und abschließend mit The Whos "Who Are You", der sein Comeback als Titelmelodie der TV-Serie "CSI - Den Tätern auf der Spur" feierte und abschließend der von Pete Townshend geschriebene Song "Real Good Looking Boy".

Anmelden
Billboard Jahres End Charts 2023: Country-Alben
Jahres End Charts
Jahr für Jahr hat Morgan Wallen seine Dominanz in den Billboard-Jahrescharts ausgebaut, und im Jahr 2023 hat er diesen Einfluss ausgebaut, indem er auf einem Dutzend der 28 Listen, die dem...
Religions-Stunde oder Johnny Cash Dokumentation?
Kolumnen & Reportagen
Neuer Johnny Cash-Film steckt zwischen Nacherzählung und Predigt Die Vorlage für "Johnny Cash: The Redemption of an American Icon" stammt von einem Megachurch-Pastor und möchte aus dem...
Billboard Jahres End Charts 2022: Country-Alben
Jahres End Charts
Wer die Billboard Country Album Charts das Jahr über verfolgt hat, wird nicht verwundert sein, dass Morgan Wallens "Dangerous: The Double Album" auch die Jahres End Charts anführt. Bereits 2021 stand...
Billboard Jahres End Charts 2021: Country-Alben
Jahres End Charts
In einem spaltenden amerikanischen Klima ist es vielleicht angemessen, dass der Künstler, der den größten Einfluss auf die Billboard-Country-Charts zum Jahresende hatte, der spaltendste Act des Genres...
Johnny Cash - Bear's Sonic Journals: Live at the Carousel Ballroom, April 24 1968
CD Besprechungen
Mit "Bear's Sonic Journals: Live at the Carousel Ballroom, April 24 1968" wird ein kleines Johnny Cash Jewel veröffentlicht Seit 18 Jahren ist Johnny Cash schon...
Rivalen des Todes
Spielfilme
"Rivalen des Todes" mit Johnny Cash in seiner ersten Hauptrolle als Westernstar Er war einer der berühmtesten Country-Sänger der Welt. Mit seiner Bassbariton-Stimme begeisterte er ein weltweites...
Neues Johnny Cash Live-Album
Aktuelle Nachrichten
Aufgenommen in San Francisco 1968 von Tontechniker Owsley Stanley Im September 2021 soll das neue Live-Album, aufgenommen 1968 in San Francisco, von Johnny Cash veröffentlicht werden. "Johnny Cash...
Johnny Cashs Manager Lou Robin ist tot
Aktuelle Nachrichten
Im Alter von 90 Jahren verstarb am 18. Mai 2021 der ehemalige Manager von Johnny Cash, Lou Robin Lou Robin war maßgeblich an dem Erfolg von Johnny Cash und seiner Frau June Carter beteiligt. 30...
Billboard Jahres End Charts 2020: Country-Alben
Jahres End Charts
Die Billboard Jahresendcharts für Country Alben bieten in diesem Jahr keine große Überraschung. Wer aufmerksam die wöchentlichen Ausgaben der Billboard Country Album Charts beobachtet hat, kann...
Johnny Cash - Johnny Cash and the Royal Philharmonic Orchestra
CD Besprechungen
Johnny Cash im feinen Zwirn? Geht besser als gedacht, wie das Album "Johnny Cash and the Royal Philharmonic Orchestra" beweist. Laut John Carter Cash, Johnnys...