LeAnn Rimes arbeiten an Liedern für ihr neues Album

LeAnn Rimes

LeAnn Rimes lässt sich ja bekannter Weise derzeit nach sieben Jahren Ehe von ihrem Noch-Ehemann Dean Sheremet scheiden.

Um ihre Ehe nicht sinnlos den Bach runtergestürzt zu haben, nutzt die Country-Sängerin den entstandenen Herzschmerz nun als Inspiration für neue Songs. Das dazugehörige Album wird Curb dann im kommenden Frühling auf den Markt schmeissen.

In einem Interview mit dem amerikanischen People-Magazine sagte Rimes über die neue CD: "Das meiste von dem Zeug habe ich selber geschrieben, es ist also definitiv mein Leben. Die Themen liegen zwischen Herzschmerz und Liebe."

Durch das Schreiben konnte sich Rimes mit den Veränderungen in ihrem Leben anfreunden. In der Zeitschrift sagte sie dazu: "Ein Teil meiner Therapie ist das Schreiben. Ich schreibe viel mit meinen besten Freunden, die meisten unserer Treffen sind also Therapie-Sitzungen, die zu Songs werden."

Die Methode scheint zu funktionieren, denn Rimes führt weiter aus: "Mir geht es sehr gut. Ich bin wirklich glücklich und genieße es, wieder zwischen Los Angeles, Kalifornien, und Nashville, Tennessee, zu tingeln. Wirklich!"


Anmelden