Neuer Plattenvertrag für Jeff Bates

Jeff Bates hat einen neuen Plattenvertrag bei der Black River Music Group unterschrieben.

Das erste Album bei dem neuen Label soll im März 2008 erscheinen und wird von Jimmy Nichols produziert.

Bisher stand bates bei RCA Nashville unter Vertrag, den er 2002 unterschrieb. Unter dem Label veröffentlichte er "Rainbow Man" (2003) und "Leave The Light On" (2006). Sieben Singles schafften es in die Charts: "The Love Song", "Rainbow Man", "I Wanna Make You Cry", "Long Slow Kisses", "Good People", "No Shame" und "One Second Chance".


Anmelden