Kenny Chesney: Keine Profi Footballer Karriere

Nach seinem Trainingstag bei den New Orleans Saints steht fest, dass Kenny Chesney keine zweite Karriere als Profi Footballer beginnen kann.

Das Training lief sehr harmonisch ab und alle waren sich einig, dass die Chemie zwischen Chesney, den Trainern und dem Team stimmte.

In einer (nicht ganz ernst gemeinten) Presseerklärung heißt es: "Die beiden Partein konnten keine Einigung über die Finanzen treffen und es sah so aus, als  ob die Verhandlungen scheitern würden. Kenny Chesney wird damit nicht Teil des Teams."


Anmelden