Luke Combs kündigt Live-Konzert in Hamburg an

Luke Combs

2023 kehrt Luke Combs nach Deutschland für eine Show in der Hamburger Barclays Arena zurück

Die New York Times bezeichnete Luke Combs als den vielversprechendsten und einflussreichsten neue Country-Star der letzten fünf Jahre. Combs hat in den letzten fünf Jahren einen bemerkenswerten Aufstieg vom Außenseiter in Nashville zum amtierenden CMA-Entertainer des Jahres, Stadion-Headliner und Halter von diversen Rekorden hingelegt: Ausverkaufte US-Stadien, Besucher- und Ticketrekorde.

Die 13. Single in Folge landete auf Platz 1 der Country Airplay Charts. Sein Debüt-Album "This One's for You" hielt sich 44 Wochen auf Platz 1 der Billboard Top Country Album Charts und macht ihn damit zum männlichen Chart-Rekordhalter. Zudem hielten sich seine ersten beiden Studio-Alben 25 Wochen in den Billboard Top Country Album Charts und sein aktuelles, drittes Studioalbum "Growin' Up" brach ebenfalls Rekorde in den USA.

Es ist Zeit, die Songs live zu performen und das nicht nur in ausverkauften US-Stadien. Das Country-Powerhouse Luke Combs erweitert seine Welt-Tournee und spielt sein einziges Deutschland Konzert am 6. Oktober 2023 in der Barclays Arena in Hamburg. Tickets kann man ab sofort online bestellen.

Luke Combs - The Kind of Love We Make (Official Music Video)

Über Luke Combs

Luke Combs veröffentlichte in diesem Sommer sein drittes Studio-Album "Growin' Up", das auf Platz 1 der Billboard Top Country Albums Charts einstieg und damit einen weiteren Meilenstein in seiner bereits monumentalen Karriere setzte. Seit seiner Veröffentlichung erhält das Album weiterhin überwältigende Anerkennung: The Tennessean erklärte Luke Combs zu "einer der mächtigsten Stimmen der Musik und einem Hitmacher, wie man ihn in diesem Jahrhundert in Nashville wohl noch nie gesehen hat", während Rolling Stone verkündet: "Seine detailreichen Songs machen "Growin' Up" zu einem großartigen Country-Album mit einer Intimität, die sich sehen lassen kann" und Vulture lobt: "ein wahres Country-Music-Ungetüm."

Das gemeinsam von Luke Combs, Chip Matthews und Jonathan Singleton produzierte "Growin' Up" ist nunmehr das dritte Studio-Album des Country-Sängers und folgt damit auf den 2019 erschienenen mit Dreifach-Platin ausgezeichneten Longplayer "What You See is What You Get" und sein Vierfach-Platin-Debüt "This One's For You". Die neue Platte besteht aus zwölf Songs - darunter Combs' aktuelle Single " The Kind of Love We Make", die derzeit auf Platz 2 in den Billboard Hot Country Songs Charts steht und vor kurzem noch Platz 1 belegte.

Mit seiner nächsten Single "Doin' This" erschien eine zutiefst persönliche Reflektion, die sein gesamtes Leben wie auch seine Karriere umspannte - ein Song, der von vielen Seiten große Anerkennung fand. So lobte beispielweise Billboard: "Der aus North Carolina stammende Sänger mit der markanten Stimme und einem ganzen Repertoire an Hits ist zu einer Größe avanciert, die kaum zu stoppen ist" und Music Row erklärte: "Sein Herz ist so unglaublich groß, und es gibt nur ganz wenige in diesem Format, auf die man sich so gut beziehen kann...Ein Meisterwerk".

Luke Combs blieb dabei immer authentisch. Er hat sich dafür entschieden, derselbe Typ zu sein, der er war, bevor er berühmt wurde. Und diese Authentizität hat sich auch in seinen Songs niedergeschlagen, indem er Musik geschaffen hat, die die Menschen verbindet und dadurch Nicht-Fans zu Fans gemacht hat.

Luke Combs sagt: "Ich habe jetzt - mit einigen Unterbrechungen - zweieinhalb Jahre lang an diesem Album gearbeitet. Durch Corona war es irgendwie eine sehr verrückte Zeit - vor allem auch in Bezug auf unser Tourneeleben während des letzten Jahres. Das hat mich unter anderem auch dazu gezwungen, die Veröffentlichung dieses Album für einen Moment hinauszuzögern, aber ich freue mich wirklich unglaublich, dass es jetzt veröffentlich wurde und ich es der Welt bei meiner Tour live präsentieren kann. Die Zusammenarbeit mit Chip Matthews und Jonathan Singleton als Produzenten war großartig, und ich denke, dass die Fans diese Songs lieben werden."

Der mehrfach ausgezeichnete und prämierte Musiker hat vor kurzem seine allererste Stadion-Tournee mit ausverkauften Shows im Empower Field at Mile High in Denver, im Lumen Field in Seattle und im Mercedes-Benz Stadium in Atlanta abgeschlossen. Dabei verkaufte er unter anderem 115.000 Tickets an einem Tag. Im Jahr 2023 wird er auf drei Kontinenten und 16 Ländern 35 Konzerte geben.

2018 spielte er vor ausverkauftem Haus in Berlin und 2020 begeisterte er in Berlin als Headliner beim größten Country-Festival in Europa, dem Country to Country (C2C) -Festival. Die Fans beim diesjährigen C2C-Festival in London kamen in den Genuss eines ganz außergewöhnlichen Duetts: Ed Sheeran erschien spontan auf der Bühne und performte gemeinsam mit Luke Combs seinen Song "Dive". Einen Song, den Combs zuvor coverte. Seit einem Treffen in Nashville verbindet die beiden eine besondere Freundschaft.

Das Luke Combs Konzert steht neben vielen weiteren Konzerten und Festivals auf in unserem Terminkalender.

vgw
Anmelden
Top 25 Billboard Country Album Charts vom 18. Mai 2024
Album Charts
Beyoncés Album "Cowboy Carter" verliert häppchenweise die Attraktivität und so fällt der Silberling von Platz 2 auf Platz 3 der Billboard Country Albums Charts. Morgan Wallen, der gerade seine erste...
Top 25 Billboard Hot Country Songs Charts vom 18. Mai 2024
Single Charts
Shaboozey bleibt in der dritten Woche in Folge mit "A Bar Song (Tipsy)" an der Spitze der Billboard Hot Country Songs Charts. In den nächsten Wochen könnte ihm Dasha mit ihrem viralen Hit "Austin"...
Top 25 Billboard Country Album Charts vom 11. Mai 2024
Album Charts
Morgan Wallens "One Thing at a Time" ist zurück auf Platz 1 der Billboard Country Album Charts. (Beyoncé rutscht mit "Cowboy Carter" auf Platz 2.) Nachdem "One Thing at a Time" bereits 46-mal die...
Top 25 Billboard Hot Country Songs Charts vom 11. Mai 2024
Single Charts
Shaboozey ist zu angeschickert, als dass sein "A Bar Song (Tipsy)" sich von der Stelle bewegen kann und so verbringt er eine zweite Woche auf Platz 1 der Billboard Hot Country Songs Charts. Lainey...
Top 25 Billboard Country Album Charts vom 4. Mai 2024
Album Charts
Beyoncé bleibt mit "Cowboy Carter" eine weitere Woche auf Platz 1 der Billboard Country Album Charts. Einziger Neueinsteiger in den Top 25 ist diese Woche Anne Wilson mit ihrem christlich angehauchten...
Top 25 Billboard Hot Country Songs Charts vom 4. Mai 2024
Single Charts
Mit der Veröffentlichung von Beyoncés "Cowboy Carter" ist auch Shaboozey ins Rampenlicht gerückt. In der letzten Woche stieg sein Song "A Bar Song (Tipsy)” auf Platz 6 ein und hat sich diese Woche auf...
Top 25 Billboard Country Album Charts vom 27. April 2024
Album Charts
Auch in dieser Woche ist wenig Bewegung in den Top 25 der Billboard Country Album Charts – kein einziger Neueinsteiger und auch die Top 10 bleiben nahezu unverändert. Das wiederum bedeutet, dass...
Top 25 Billboard Hot Country Songs Charts vom 27. April 2024
Single Charts
Seit 10 Wochen steht Beyoncé mit ihrem Song "Texas Hold 'Em" auf Platz 1 der Billboard Hot Country Songs Charts und es sieht so aus, als ob sie nicht vorhat, einen Gang herunterzuschalten. 46,9...
2023 war das Jahr der Country Music
Aktuelle Nachrichten
Country Music hat 2023 beeindruckende Zuwächse erzielt Country Music war im Jahr 2023 so angesagt wie seit Jahrzehnten nicht mehr, und diese aktuelle Popularität ging einher mit einer...
Billboard Jahres End Charts 2023: Country-Songs
Jahres End Charts
Passend zu seiner Chart-Performance in den Album Charts sitzt Morgan Wallen auch an der Spitze der Billboard Jahres End Charts 2023: Country-Songs.ßßß 1 Last Night aus "One Thing at a Time" (Big...