Reba McEntire dreht zwei neue Lifetime-Filme

Reba McEntire

Reba McEntire darf sich über ein Comeback bei Lifetime.

Bestätigt sind bisher zwei Filme mit Reba McEntire, wobei einer davon wohl bereits im Herbst 2021 auf Sendung gehen könnte und der andere eher für 2022 geplant sei. Bei der ersten Auskopplung handelt es sich wohl um einen klassischen Feiertagsfilm mit dem Titel "Christman in Tune".

"Christman in Tune" erzählt die Geschichte einer Marketing Managerin, welche sich Sorgen um ihren Job machen muss und bei einer letzten Rettungsaktion auf ihre Eltern stößt, mit denen sie seit langen Jahren zerstritten ist. Fans dürfen sich neben der klassischen Feiertagshandlung auch darauf freuen, dass in dem Film auch singen wird.

Reba McEntire selbst äußerte sich in einem Statement bei dem Nachrichtensender Fox News über ihre neue Zusammenarbeit mit Lifetime mit größter Vorfreude: "I am thrilled to partner with Lifetime for a return to television movies" ("Ich freue mich sehr mit Lifetime zusammenzuarbeiten und so zu Fernsehfilmen zurückzukehren"). Über den zweiten Film des Deals zwischen Reba McEntire und Lifetime ist bisher noch deutlich weniger bekannt. Einzig ließ das Network verlauten, es sei kein Weihnachtsfilm.

Nach TV-Rollen und Serien - Das Comeback von Reba McEntire

Musikalisch wurde es im letzten Jahr sehr ruhig um Reba McEntire, bis auf "Dear Rodeo", welcher sich immerhin eine Woche auf Platz 44 der amerikanischen Country-Charts hielt, gab es keine neuen Singles von ihr. Zudem hostete sie die 2020 CMA Awards (Country Music Awards), wobei dieser Auftritt eher wegen eines kleinen Husters von McEntire für Aufsehen sorgte. Neben dem Genannten ist sie Teil von Loretta Lynns neuem Album "Still Woman Enough" und teilte Hinweise für eine nächstes Projekt via Social Media, jedoch noch ohne wirkliche Pläne.


Anmelden