Allstar-Single Forever Country

Various Artists - Forver Country

Heute feiert die Allstar-Single "Forever Country" Premiere

Die Country Music Association (CMA) feiert am 2. November 2016 mit einer spektakulären Show der CMA Awards in Nashville, Tennessee, ihr 50-jähriges Jubiläum. Seit fünfzig Jahren gilt die Preisverleihung der CMA in den USA als "Country´s Biggest Night". Die in jedem Herbst stattfindenden CMA-Awards erzielen mit einer großartigen Show führender und bahnbrechender Country-Stars gigantische Einschaltquoten im US-Fernsehen. Hier werden Legenden geboren und Country-Queens gekrönt.

Am 2. November 2016 feiert das Mega-Event in Nashville sein 50-jähriges Jubiläum und wird im US-Fernsehen live von der American Broadcasting Company (ABC) übertragen.

Zur Feier hat die Vereinigung die womöglich größte Single der Country-Geschichte produziert. Mit dem Titel "Forever Country" vereint der epochale Song 30 von der CMA prämierte Künstler.

"Forever Country" = Drei Songs in einem

"Forever Country" ist ein bestechend ausgefeiltes Medley, das aus John Denvers "Take Me Home, Country Roads", Willie Nelsons "On The Road Again" und Dolly Partons "I Will Always Love You" besteht. Drei Songs von Country-Ikonen, die bei den CMA-Awards in der Königskategorie Entertainer of the Year ausgezeichnet worden sind - also wahrlich Forever Country! Produzent der historischen Single "Forever Country" ist der Songwriter Shane McAnally (Luke Bryan, Kenny Chesney, Kacey Musgraves). Die Regie des dazu gehörenden Videos führte der Grammy-Gewinner Joseph Kahn.

Am Freitag, den 16. September 2016, wird "Forever Country" veröffentlicht, wenn hunderte Radiostationen in den USA ab 8:30 Uhr Ortszeit die Single vorstellen. Die Single "Forever Country" erscheint auch hierzulande und kann zum Beispiel bei Amazon.de und bei iTunes heruntergeladen werden.

Die Weltpremiere des Musikvideos zu "Forever Country" folgt am Dienstag, den 20. September 2016.

Mit dem Schlagwort #ForeverCountry hat die CMA in den vergangenen Wochen die Erwartungen der Country-Fans geschürt. Die 30 auf der Single vertretenen Künstler stellten mysteriöse Teaser in die sozialen Netzwerke.

"Forever Country" vereint die Größen der Country Music

Bei "Forever Country" mit dabei sind unter anderem Dolly Parton, Keith Urban, Lady Antebellum, Willie Nelson, Luke Bryan, Kacey Musgraves, Trisha Yearwood, Dierks Bentley, Reba McEntire, Brad Paisley, Randy Travis, Rascal Flatts, Alan Jackson, Blake Shelton, Tim McGraw und Ehefrau Faith Hill, Darius Rucker, Alabama, Carrie Underwood, Little Big Town, Ronnie Milsap, Eric Church, Vince Gill und Charley Pride. Also kurz gesagt, das Who is Who der Country Music.

"Forever Country" ist ein bewegender Tribut an die Country Music, die Fans und an die Künstler, die das Genre zu dem gemacht haben, was es heute ist", sagte Sarah Trahern, die Geschäftsführerin der Country Music Association. Beauftragt vom Aufsichtsrat, sollen die Single und das Musikvideo ein "Statement zum Erbe und zur Zukunft der Country-Musikbranche sein. Der Song reflektiert unser diesjähriges Jubiläums-Motto: Then. Now. Forever Country", so Trahern.


Anmelden

Marcs Avatar
Marc antwortete auf das Thema: #57858 2 Jahre 1 Monat her
Das ist doch mal eine wirklich nette Idee.... bin gespannt auf das Teil. Ich hab nur eine kleine Kritik an der Songauswahl, weil man meiner Meinung nach zum 50-jährigen vielleicht auch 3 Song hätte nehmen können, die aus verschiedenen Generationen sind. Aber ok, nun warte ich erstmal ab, wie das Teil geworden ist. Und ich bin gespannt, wer noch dabei ist, denn einige Namen vermisse ich dann doch...

herzlichst,
Marc

PS: Typisch, dass Johnny Cash mal wieder nicht mitmacht... alter Spalter!!! Immer noch sauer auf Nashville....
Monticellofans Avatar
Monticellofan antwortete auf das Thema: #57859 2 Jahre 1 Monat her
Na, den kleinen Seitenhieb konntest Du Dir im Nachsatz wohl nicht verkneifen (*g*g*).....

Macht nichts, von dem guten Johnny gibt's noch immer genug gute Sachen.

Herzlichst,
Monti.
Joschis Avatar
Joschi antwortete auf das Thema: #57865 2 Jahre 1 Monat her
Wer sich das offzielle Bild von Forever Country anschaut ( und wenn ich wüsste wie man hier ein Bild hochlädt, würde ich es auch euch zeigen :-( ) , dem wird auffallen, das ein nicht gerade unwichtige Country Persönlichkeit fehlt...........und zwar GARTH BROOKS?!?
Finn Ss Avatar
Finn S antwortete auf das Thema: #57867 2 Jahre 1 Monat her
Ich finde das Video klasse.
Marcs Avatar
Marc antwortete auf das Thema: #57868 2 Jahre 1 Monat her
Also ich hab in dem Video Garth Brooks gefunden... also eindeutige DNA Spuren :)