Joey & Rory

Es ist eine erschütternde Nachricht für die Mutter dreier Töchter - ihre Krebs-Erkrankung ist zurück! Joey Feek, der weibliche Part des Duos Joey & Rory, hatte so sehr gehofft, mit der Krankheit abgeschlossen zu haben. Doch nun gab ihr Mann Rory im privaten Internet-Blog bekannt, die Diagnose sei erneut gestellt worden.

Sie habe bereits mit Chemo-Therapie begonnen und man hoffe das Beste. Sollte dies nicht helfen, werde man auch andere Möglichkeiten versuchen, schrieb er. "Gott hat einen Plan und sein Plan ist der unsere. Jeder Tag, den er uns gibt, ist ein wunderbares Geschenk. Und während wir jeden Tag um ein Wunder beten, leben wir jeden Tag, als wäre er ein Wunder, denn das ist er auch. Jesus, als gläubige Christen vertrauen wir Dir und beten, denn Dein Wille geschehe, nicht unserer. Aber als Mann und Frau bitten wir Dich um die komplette körperliche Heilung Joeys, damit wir zusammen alt werden können, während wir draußen auf unserer Veranda händchenhaltend im Schaukelstuhl sitzen und in den Sonnenuntergang schauen", sind seine ergreifenden Worte.

Das Tumor-Rezidiv ist nicht der einzige Schicksalsschlag für das Paar. Vor einem Jahr kam Tochter Indiana mit dem Down-Syndrom zur Welt. Doch dies schien nie ein Problem für die Familie darzustellen. "Indy" wird angenommen, wie sie ist und wächst voller Lebensfreude mit den beiden älteren Schwestern auf der Farm in Tennessee auf. Für viele von dieser Krankheit betroffene Eltern sind somit Vorbild, wie es funktionieren kann, ein scheinbar völlig normales Leben zu führen und Freude mit seinem Kind zu erleben. Nun ist zu hoffen, dass dieser funktionierende Rückhalt auch Joey Feek die Kraft gibt, die sie brauchen wird, den Krebs endgültig zu besiegen!


Anmelden