Sängerin und Songschreiberin Sandy Mason verstorben

Sandy Mason verstorben

Am Mittwochnachmiitag, den 1. April 2015, verstarb die Sängerin und Songschreiberin Sandy Mason im Alter von 71 Jahren in Ormond Beach, Florida. Mason bekannteste Songs sind Crystal Gayles Hit "When I Dream" Garth Brooks' "Two Pina Coladas".

Sandy Mason Theoret wurde in Birdsville, Pennsylvania, ein Städtchen in der Nähe von Tarentum, nordwestlich von Pittsburgh, geboren. Bereits als Kind tratt sie in Radio- und Fernsehsendungen der lokalen Stationen auf und als Teenager hatte sie ihr Klavierspielen, ihr komödiantisches Talent, ihr Gitarrenspiel und ihre Bauchrednerkunst perfektioniert. Ihren Abschluss machte sie im The Pittsburgh Playhouse, einer der Top-Adressen für Bühnenkünstler.

1963, im Alter von 20 Jahren, machte sie ihre ersten Plattenaufnahmen für Roulette Records in New York und trat als Bauchrednerin im The Boulevard Room auf. Von 1963 bis 1964 trat sie im renommierten The Conrad Hilton Hotel in Chicago, Illinois, auf. 1965, wieder zurück in Pttsburgh, bekam sie ihre eigene Fernsehsendung.

1966 unterschrieb sie einen Plattenvertrag bei Hickory Records in Nashville, Tennessee, imd veröffentlichte die Single "There You Go", die 1967 in die Single Charts einstieg. Bis Anfang der 70er stand sie dann noch bei Epic Nashville, Mercury Nashville und JMI unter Vertrag.

Ende der 70er startete Sandy Mason als Songschreiberin durch, nachdem Crystal Gayles ihr Lied "When I Dream" veröffentlichte, das bis heute von 70 weiteren Sängern und Sängerinnen aufgenommen wurde. Masons "Only Love" wurde von Don Williams, Roger Cook und John Prine aufgenommen und "All I Want to Do in Life" wurde von George Jones, Jack Clement, Christal Gayle und Marianne Faithfull auf Platte verewigt. Debby Boone und Paul Anka nahmen Masons "I'd Even Let You Go". Auf, Pat Alger machte "You'll Come Back to Me" berühmt und Petula Clark nahm sich "Feel the Love Go Round" an. Altmeister Johnny Cash entschied sich "After All" von Mason aufzunehmen.

1982 hängt Sandy Mason ihre eigene Gesangskarriere an den Nagel und konzentrierte sich aufs Songschreiben. Diverse Künstler, darunter  Lynn Anderson, Eddy Arnold, Roger Whittaker, Nanci Griffith, Julie Andrews, Floyd Cramer, Tompall Glaser, Mac Davis, Willie Nelson, George Hamilton IV, Trisha Yearwood und Helen Reddy, nahmen ihre Songs auf. 

Gemeinsam mit Shawn Camp und Benita Hill schrieb Mason "Two Pina Coladas" für Garth Brooks, der er bis an die Spitze der Charts schaffte. Beflügelt durch diesen Erfolg nahm sie Anfang des Jahrtausends wieder eigene Platten auf: "There Goes That Song Again" (2001), "Romance" (2003), "Angels in Disguise" (2004) und "Out There and In Here" (2008).

Erst vor einigen Wochen, als bei ihr Bauchspeicheldrüsenkrebs diagnostiziert wurde, verlies Sandy Mason Nashville. Sie lehnte eine Chemotherapie ab, lies der Krankheit ihre Lauf und verbracht die letzten Tage ihres Lebens in Florida.

vgw
Anmelden
Schauspieler Dabney Coleman verstorben
Aktuelle Nachrichten
In der schwarzhumorigen Komödie "Warum eigentlich... bringen wir den Chef nicht um?" (1980) spielte Dabney Coleman einen zudringlichen Boss, in "Tootsie" (1982) einen sexistischen Regisseur: Der für...
Banjo-Größe Jim Mills verstorben
Aktuelle Nachrichten
Der preisgekrönte Bluegrass-Musiker Jim Mills ist bereits am Freitag, den 3. Mai 2024, im Alter von 57 Jahren unerwartet verstorben. Seine Todesursache wurde nicht bekannt gegeben...
Sänger und Gitarrist der Allman Brothers Band Dickey Betts verstorben
Aktuelle Nachrichten
Dickey Betts, der Sänger, Songschreiber und Gitarrist der Allman Brothers Band, der mit seinen durchdringenden Soli, seinen geliebten Songs und seinem aufrüttelnden Geist die Band und den Southern...
Jill Morris verstorben
Aktuelle Nachrichten
Jill Morris war eine der wenigen nationalen Country-Künstler mit einem Major-Label-Vertrag. Seit vier Jahren hatte sie Parkinson. Nun ist Country-Sängerin Jill Morris gestorben...
Brit Turner, Schlagzeuger von Blackberry Smoke, verstorben
Aktuelle Nachrichten
Brit Turner, der Schlagzeuger und Gründungsmitglied der Südstaaten-Rockband Blackberry Smoke, ist am Sonntag, den 3. März 2024, gestorben. Er wurde 57 Jahre alt. Bei Turner wurde ein Glioblastom -...
Charles Dierkop verstorben
Aktuelle Nachrichten
Wie der Hollywood Reporter berichtet, ist Charles Dierkop, der Schauspieler der in "Zwei Banditen", "Der Clou" und "Make-up und Pistolen" zu sehen war, im Alter von 87 Jahren verstorben...
Hee Haw-Star Roni Stoneman gestorben
Aktuelle Nachrichten
Wie das Country Music Hall of Fame and Museum mitteilte, ist Roni Stoneman, Mitglied der Pionierfamilie der Country Music, den Stonemans, und eine feste Größe am Banjo, ist am Mittwoch, 21. Februar...
Toby Keith verstorben
Aktuelle Nachrichten
Toby Keith ist im Alter von 62 Jahren gestorben. Der Country-Sänger verstarb im Kreise seiner Familie nach dreijährigem Kampf gegen Magenkrebs, nachdem er wenige Wochen zuvor gesagt hatte, dass er...
Margo Smith verstorben
Aktuelle Nachrichten
Die Sängerin Margo Smith, bekannt für eine Reihe von Country-Hits in den 1970er und 1980er Jahren, starb am Dienstag, 23. Januar, im Alter von 84 Jahren...
Rockabilly-Gitarrist Larry Collins verstorben
Aktuelle Nachrichten
Larry Collins, Hit-Songschreiber und Rockabilly-Gitarrist gestorben Larry Collins - der an der Westküste ansässiger Rockabilly-Musiker, Country-Sänger und Songschreiber und eine Hälfte des Duos The...