Der Murder On Music Row, Richard D'Antonio, ist verstorben

Richard D'Antonio verstorben

Wenn man in der Country-Szene von "Murder On Music Row" spricht, denken die Freunde des Genres mehrheitlich an das Duett von George Strait und Alan Jackson. Doch die Geschichte dahinter ist viel ernster und der Mord ist tatsächlich passiert.

Wir schreiben den 9. März 1989. Kevin Hughes, ein Mitarbeiter der Firma Cash Box Magazine in Nashville, Tennessee, die Charts erstellte und sein Freund und Country-Sänger Sammy Sadler gehen gemeinsam zu Sadlers Arbeitsstelle, da Hughes einmal telefonieren musste. Als die beiden wieder auf die Straße treten und zu Hughes Auto gehen, wird auf beide Männer mehrmals geschossen. Beide werden ins Krankenhaus gebracht und Sadler kann überleben. Kevin Hughes hat nicht so viel Glück und stirbt.

Der Täter: Richard "Tony" D'Antonio. Ebenfalls ein Mitarbeiter der Firma Cash Box Magazine, der sich aber von Plattenlabeln, Managern, Künstlern etc. bezahlen ließ, um ihnen bessere Chartpositionen zu verschaffen.  Kevin Hughes kam dahinter und musste sterben, damit er D'Antonios Geheimnis nicht verraten konnte.   

Erst 2003 konnte die Akte geschlossen werden, als D'Antonio zu lebenslanger Haft wegen des Mordes an Kevin Hughes und dem Mordversuch an Sammy Sadler verurteilt wurde. 2036 hätte er die erste Chance auf eine Bewährungsanhörung gehabt.

Am 10. September 2014 verstarb Richard D'Antonio in der Lois DeBerry Special Needs Facility. Die Behörden geben eine natürliche Todesursache als Grund an.  

1999 veröffentlichte die Bluegrass-Formation Larry Cordle & Lonesome Standard Time ein Album mit dem Titel "Murder On Music Row", auf dem auch die Original-Version des Songs ist. Der Song beschäftig sich inhaltlich primär mit dem Thema, dass traditionelle Country-Künstler, namentlich werden "Old Hank" (Hank Williams), "The Hag" (Merle Haggard) und "The Possum" (George Jones) erwähnt, nicht mehr im Radio gespielt werden und nur noch "Pop-Country" gespielt werden würde. Dabei wird impliziert, dass dafür bezahlt werden würde - also wie bei Richard D'Antonio. 

1999 trugen George Strait und Alan Jackson den Song bei den CMA Awards vor. Erst 2000 nahmen die beiden das Duett dann für das Album "Latest Greatest Straitest Hits", mit Lee Ann Womack als Chor Stimme, auf. Das Lied wurde allerdings nie offiziell als Single veröffentlicht. Dennoch stieg der Song bis auf Platz 38 der Billboard Country Single Charts. In der 2000er CMA Awards Gala wurde der Song dann als "Gesangsereignis des Jahres" mit einem CMA Award ausgezeichnet.

vgw
Anmelden
Schauspieler Dabney Coleman verstorben
Aktuelle Nachrichten
In der schwarzhumorigen Komödie "Warum eigentlich... bringen wir den Chef nicht um?" (1980) spielte Dabney Coleman einen zudringlichen Boss, in "Tootsie" (1982) einen sexistischen Regisseur: Der für...
Banjo-Größe Jim Mills verstorben
Aktuelle Nachrichten
Der preisgekrönte Bluegrass-Musiker Jim Mills ist bereits am Freitag, den 3. Mai 2024, im Alter von 57 Jahren unerwartet verstorben. Seine Todesursache wurde nicht bekannt gegeben...
Sänger und Gitarrist der Allman Brothers Band Dickey Betts verstorben
Aktuelle Nachrichten
Dickey Betts, der Sänger, Songschreiber und Gitarrist der Allman Brothers Band, der mit seinen durchdringenden Soli, seinen geliebten Songs und seinem aufrüttelnden Geist die Band und den Southern...
Jill Morris verstorben
Aktuelle Nachrichten
Jill Morris war eine der wenigen nationalen Country-Künstler mit einem Major-Label-Vertrag. Seit vier Jahren hatte sie Parkinson. Nun ist Country-Sängerin Jill Morris gestorben...
Brit Turner, Schlagzeuger von Blackberry Smoke, verstorben
Aktuelle Nachrichten
Brit Turner, der Schlagzeuger und Gründungsmitglied der Südstaaten-Rockband Blackberry Smoke, ist am Sonntag, den 3. März 2024, gestorben. Er wurde 57 Jahre alt. Bei Turner wurde ein Glioblastom -...
Charles Dierkop verstorben
Aktuelle Nachrichten
Wie der Hollywood Reporter berichtet, ist Charles Dierkop, der Schauspieler der in "Zwei Banditen", "Der Clou" und "Make-up und Pistolen" zu sehen war, im Alter von 87 Jahren verstorben...
Hee Haw-Star Roni Stoneman gestorben
Aktuelle Nachrichten
Wie das Country Music Hall of Fame and Museum mitteilte, ist Roni Stoneman, Mitglied der Pionierfamilie der Country Music, den Stonemans, und eine feste Größe am Banjo, ist am Mittwoch, 21. Februar...
Toby Keith verstorben
Aktuelle Nachrichten
Toby Keith ist im Alter von 62 Jahren gestorben. Der Country-Sänger verstarb im Kreise seiner Familie nach dreijährigem Kampf gegen Magenkrebs, nachdem er wenige Wochen zuvor gesagt hatte, dass er...
Margo Smith verstorben
Aktuelle Nachrichten
Die Sängerin Margo Smith, bekannt für eine Reihe von Country-Hits in den 1970er und 1980er Jahren, starb am Dienstag, 23. Januar, im Alter von 84 Jahren...
Rockabilly-Gitarrist Larry Collins verstorben
Aktuelle Nachrichten
Larry Collins, Hit-Songschreiber und Rockabilly-Gitarrist gestorben Larry Collins - der an der Westküste ansässiger Rockabilly-Musiker, Country-Sänger und Songschreiber und eine Hälfte des Duos The...