Scotty McCreery

Wie die Tageszeitung The Raleigh News & Observer berichtet, wurden Scotty McCreery und seine Freunde am Montag, den 5. Mai 2014 ausgeraubt, als drei bewaffnete Männer in ein Apartment in Raleigh, North Carolina, einbrachen. Keiner der Anwesenden wurde bei dieser Aktion verletzt.

und vier seiner Freunde waten gegen 2:00 Uhr morgens in einem Apartment in der Nähe des Campus der North Carolina State University als der bewaffnete Männer sich Zutritt verschafften. Die drei Männer forderten die Geldbörsen, Uhren und Mobiltelefone von vier der anwesenden. Der fünfte Bewohner befand sich in einem Schlafzimmer und konnte von dort einen Notruf absetzen.

Die Täter zwangen die vier im Wohnzimmer anwesenden Männer sich auf den Boden zu legen und bis Hundert zu zählen, dann verschwanden die Täter.

Kurz darauf traf die gerufene Polizei ein und ließ nach den drei Männern fahnden. Zurzeit ist es noch unklar, ob das Apartment gezielt ausgesucht wurde oder es einfach nur Zufall war.

Nachdem die Aussagen aufgenommen wurden, fuhr Scotty McCreery zu seiner Mutter ins nahgelegene Garner, North Carolina, und verbrachte die Nacht dort.


Anmelden