The Broken Circle Besucherzahlen vom Start-Wochenende

The Broken Circle

Am Donnerstag, den 25. April 2013, ist der Film "The Broken Circle" in den deutschen Filmtheatern gestartet. Mit 76 Kopien ist der Streifen in allen wichtigen Kinostädten zu sehen. Insgesamt lösten 19.500 Menschen am Startwochenende ein Kinoticket und zählt man die Previews hinzu, haben bereits knapp 30.000 Menschen den Film gesehen.

Das entspricht guten 257 Besuchern pro Kopie - gerade für einen Arthouse-Film ist das ein gutes Ergebnis.

In den Kinocharts tun sich Arthouse Filme naturgemäß etwas schwerer als Blockbuster, aber dennoch reicht es vermutlich für Platz 14 in den Kinocharts - wenn man nach Besuchern geht, sogar für Platz 11. Aber da der Film auch durch Mundpropaganda an Fahrt zunehmen wird, ist davon auszugehen, dass die Besucherzahlen - sofern das Wetter mitspielt - in der nächsten Kinowoche gleichbleiben oder vielleicht sogar steigen werden.

Die Verkaufszahlen des Soundtracks entwickeln sich ebenfalls gut. So hat Universal Music deutlich mehr CDs in den Handel gestellt, als von einem durchschnittlichen Country-Thema - und die CDs werden auch abverkauft. Ein gutes Indiz hierfür ist, dass das Album seit Tagen auf Platz 1 der Amazon.de Country-Verkaufscharts steht. In der Rubrik Soundtracks & Musicals pendelt der Silberling zwischen Platz 1 und Platz 2. Aber nicht nur der physische Verkauf des Musik läuft gut, so ist man beim Download-Marktführer iTunes auf Platz 39 der Album-Charts (alle Genres) und auch auf Platz 1 oder Platz 2 in der Rubrik Soundtracks. Somit steht einem Charteinstieg, in die Top 100 Media Control Album Charts, eigentlich nichts mehr im Wege.

In der Schweiz kommt der Film "" am 23. Mai 2013 in die Lichtspielhäuser.


Anmelden