Lauren Watkins kündigt ihr Debüt-Album The Heartbroken Record an

Lauren Watkins

Mit ihrem Debüt stellt sich Lauren Watkins auf die Art und Weise vor, wie man in Nashville lebt: Sie hat das gesamte Projekt gemeinsam mit den besten Autoren der Stadt geschrieben und die Teile einer Bootstraps-Story mit Songs zusammengefügt, die Eindruck machen und einen einzigartigen, aber dennoch vertrauten Sound haben.

Am 21. Juni 2024 veröffentlicht Lauren Watkins ihr Debütalbum "The Heartbroken Record"

Der Einfluss von Outlaw-Giganten wie Willie Nelson und Waylon Jennings, den modernen Mainstays Kacey Musgraves, Miranda Lambert und der Album-Kollaborateurin Sheryl Crow sowie von Y2K-Radio-Königen und -Königinnen wie Brad Paisley, Sara Evans und The Chicks ist unüberhörbar, Lauren Watkins und der diamantenzertifizierte Produzent Joey Moi haben eine einzigartige Klangmischung geschaffen, die zu ihrer unorthodoxen Auffassung von Country passt, indem sie den organischen Twang der alten Schule mit einem vollmundigen 2000er-Jahre-Knall und ihrer zarten, aber gefährlichen Unterströmung verschmelzen - alles durchdrungen von einer rauen, weiblichen Note.

Ob schmerzhaft oder hymnisch, jeder Track beleuchtet die chaotische Magie von Liebe und Verlust; und mit scharfen, unerwarteten Perspektivwechseln fängt sie die Millionen zerklüfteten Facetten eines gebrochenen Herzens ein.

"Ich wollte nicht einfach nur ein Album herausbringen - ich wollte, dass es zielgerichtet ist", sagt Lauren Watkins. "Es geht um die letzten Jahre meines Lebens, und das war einfach so viel Herzschmerz und dramatische Mädchengefühle, aber ich denke, auf eine wirklich tiefe und nachvollziehbare Art und Weise... und ich muss mir das einfach von der Seele reden."

"Es ist genau die Lücke im Country, die mir fehlte und die ich füllen wollte", fährt sie fort. "Es ist süß und warm, aber auch düster und hart zur gleichen Zeit, und das ist mein Lieblingsding. I love it."

Alle Songs wurden von Joey Moi produziert.

Die Vorabsingle "Settling Things"

Lauren Watkins beginnt mit "Settling Things", einem sanftmütigen Porträt des Kleinstadtlebens, das ihre Fähigkeit unter Beweis stellt, "eine einfache Phrase mit so viel Schärfe und Tiefe aufzuladen, dass einem der Atem stockt" (Holler).

Lauren Watkins - Settling Things (From Patsy Cline’s House)

"Es gab viele Jahre, in denen ich davor weggelaufen bin, dies zu tun, aber am Ende habe ich mich gefragt, welchen Sinn es hat, etwas zu erleben, wenn ich es nicht mit den Menschen teile? Wenn ich die Dinge, die ich mit den Gaben, die mir gegeben wurden, gelernt habe, nicht mit anderen teile?" Watkins fügt hinzu. "Am Ende des Tages möchte ich nur, dass die Leute diese Platte hören und sich gesehen fühlen. Ich denke, das ist alles, was jeder von uns wirklich braucht."

Über Lauren Watkins

"Es gab viele Jahre, in denen ich davor weggelaufen bin, dies zu tun, aber am Ende habe ich mich gefragt, welchen Sinn es hat, etwas zu erleben, wenn ich es nicht mit den Menschen teile? Wenn ich die Dinge, die ich mit den Gaben, die mir gegeben wurden, gelernt habe, nicht mit anderen teile?" Watkins fügt hinzu. "Am Ende des Tages möchte ich nur, dass die Leute diese Platte hören und sich gesehen fühlen. Ich denke, das ist alles, was jeder von uns wirklich braucht."

Das 24-jährige Original wuchs in den Außenbezirken von Guitar Town auf, fasziniert von einer Jukebox-Rotation von Country Music, von Outlaws wie Willie Nelson und Sheryl Crow bis hin zu Chartstürmern wie Eric Church, Miranda Lambert und Chris Stapleton.

Als sie nach vier Jahren an der Ole Miss zurückkehrte, erregte Watkins' unnachgiebige, auf den Punkt gebrachte Lyrik schnell die Aufmerksamkeit der Grammy-nominierten Multi-Hyphenatikerin Nicolle Galyon, die ihr fast sofort einen Veröffentlichungs- und Aufnahmevertrag mit Songs & Daughters / Big Loud Records gab.

Mit ihrem Sound, der sowohl die Wurzeln des Genres ehrt als auch die Zukunft des Genres ankündigt, präsentierte sie ihre Auffassung von Country Music mit einem Doppelschlag: dem sieben Songs umfassenden Debüt "Introducing: Lauren Watkins" und die Sechs-Song-Sequenz "Introducing: The Heartbreak", die beide jetzt erscheinen und einen Vorgeschmack auf ihr mit Spannung erwartetes Debütalbum "The Heartbroken Record" geben, das am 21. Juni 2024 erscheinen soll.

vgw
Anmelden
Lauren Watkins - Introducing: The Heartbreak
CD Besprechungen
  Zweiter Teil ihres Debüts: "Introducing: The Heartbreak" zeichnet nun ein genaueres Bild der Newcomerin Lauren Watkins Die Talent-Quelle sprudelt unvermindert....
Neuerscheinungen: Country Music CDs und DVDs
Neuerscheinungen
CountryMusicNews.de listet die CD- und DVD Neuerscheinungen der kommenden Wochen und Monate, in den USA und Deutschland, auf. Die Liste gibt einen chronologischen Überblick, wann welches Album...