Robert Earl Keen hört auf

Robert Earl Keen

Robert Earl Keen verkündet überraschend sein schrittweises Karriereende

Berühmt für den Song "The Road Goes on Forever", verkündete Robert Earl Keen, dass seine Karriere noch 2022 ein Ende finden wird. Diese Entscheidung verkündete Country-Sänger und Songschreiber aus Texas auf seiner Website.

Im September 2022 wird die Karriere von Robert Earl Keen enden, das Verkündete der aus Texas stammende Songschreiber, Sänger und Gitarrist auf seiner eigenen Website mit einer ehrlichen Nachricht an seine Fans und Unterstützer. Er schrieb: "Ich war mein ganzes Leben lang mit brillanten, talentierten, farbenfrohen, elektrisierenden und magischen Leuten gesegnet. Dieser Chor aus Freude, diese Parade der Leidenschaft, dieser Ansturm der Kreativität, diese Kolonie der Freundlichkeit und Großzügigkeit sind HEUTE in erster Linie meine Gedanken."

"Time Flies"

So der Titel der Nachricht auf Keens Website. In ehrlichen Worten beschreibt er sein Verständnis davon, wie die Zeit vergeht, bis er mit dieser Passage konkreter wird: "Mit einer mysteriösen Mischung aus Freude und Traurigkeit möchte ich euch mitteilen, dass ich ab dem 4. September 2022 nicht mehr touren oder öffentlich auftreten werde." Ganz aus der Öffentlichkeit wird er jedoch nicht verschwinden. Keen plant weiterhin Songs zu schreiben und für seinen Americana Podcast weiterhin Interviews zu führen. Daher liegt es auch nahe, dass er in seiner Nachricht darauf hinweist, dass sein Entschluss keine gesundheitlichen Hintergründe hat. "Ich bin nicht krank oder durchlebe eine existenzielle Krise. Ich habe das Gefühl, eine Entscheidung zu treffen und mit dem Touren aufzuhören, während ich es noch liebe, ist die Art und Weise, wie ich es verlassen möchte", ist in seiner Nachricht zu lesen.

Geboren in Houston, Texas, wurde Robert Earl Keen in den Siebziger- und Achtziger-Jahren einer der führenden Lichtgestalten in der Songschreiber-Szene von Austin. Titel wie "The Front Porch Song", den er mit Lyle Lovett schrieb, oder "The Road Goes on Forever" bleiben auch heute noch unvergessen. Er veröffentlichte über seine Karriere 12 Studio- und sieben weitere Live-Alben. Mit einer direkten Nachricht an seine Fans beendete Keen den Text auf seiner Website: "Danke für all die wundervollen Shows in den ganzen Jahren, wenn es auch hier nicht ersichtlich erscheint, ich verspreche, The Road Goes on Forever and the Party Never Ends."


Anmelden