Nashville-Band

Die Country-Band Nashville wird 2016 die Bühne mit den Seer teilen

Eigentlich kann sich die aus dem österreichischen Salzkammergut stammende Country-Band Nashville auch über das fast vergangene Jahr 2015 nicht beklagen, so verlieh ihnen die ACMF (Austrian Country Music Federation) im Oktober den Award "Album des Jahres" für Ihr Debüt-Album "Rodeo Man". Die Freude der vier Musiker im Rahmen der Preisverleihung in Haag am Hausruck war riesig, war es doch ein Zeichen der Würdigung ihrer Arbeit durch die nationale Country-Szene.

Dieser gehört die Country Band Nashville um Frontmann Peter Gruber immerhin auch schon an die 10 Jahre an. Ihren Stil beschreibt sie selbst als Country Rock mit Covern von Brad Paisley bis Lynyrd Skynyrd, jedoch auch zunehmend eigenen Songs. Bühnenerfahrung hat die Country Band Nashville bisher sowohl auf Konzerten in ihrer Heimat wie auch auf großen Veranstaltungen im europäischen Ausland gesammelt. Ein absolutes Highlight ihrer musikalischen Laufbahn durften sie jetzt ankündigen:

Dass Country Music, vor allem, wenn sie so modern und unverkrampft daher kommt, durchaus auch massentauglich sein kann, beweist die Tatsache, dass die Country Band Nashville für das Große Seer Open Air am 20. Juli 2016 in Grundlsee in Österreich gebucht wurden. Die österreichische Kult-Band Die Seer feiert nächstes Jahr ihr 20. Bühnenjubiläum, was entsprechend zelebriert wird. Vor einer Kulisse von 8.000 Menschen werden nicht nur sie selbst, sondern die Party-Band VoXXclub, die legendären "Middle oft he Road" sowie die Volksmusiker von AusgfuXt auftreten.

Nun dachte man sich wohl, dass Country Music im Grunde auch eine Form von Volksmusik ist und dass sie - entsprechend dargebracht -begeistern kann. Eine bessere Chance, sie "unters Volk" zu bringen, dürfte es jedenfalls nicht geben. Darüber hinaus ist der Beweis erbracht, dass Veranstalter in Country mittlerweile also durchaus Potential sehen und natürlich speziell Nashville entsprechende Qualität zusprechen.

Eben dieser verdanken sie auch die Zusage beim 2. European Country Festival vom 16. bis 18. September 2016 in Kössen, Tirol. Nach erfolgreichem Start in diesem Jahr setzt Festival-Manager Stefan Winsel diesmal auf noch mehr Vielfalt im Programm bei gleichbleibend hohem Maßstab. Die Country Band Nashville wird am Freitag, den 16. September 2016 auf der Bühne des European Country-Festivals stehen. Wer möchte, kann sich jetzt schon die Eintrittskarten sichern. Besucher aus Deutschland bestellen über diesen Link auf unserer Seite, Country-Fans aus Österreich shoppen bei Ö-Ticket und Leser aus der Schweiz schauen im Ticket Corner vorbei.