Taylor Swift übernimmt eine Gastrolle in Law & Order: Special Victims Unit

Taylor Swift

Bisher hat sich Taylor Swift nicht durch ihr schauspielerisches Talent ausgezeichnet, dennoch scheint die Ex-Country-Sängerin gerne kleine Rollen zu übernehmen. Nach zwei Auftritten auf der großen Leinwand und zwei Auftritten auf der Mattscheibe wird Swift nun erneut in der Flimmerkiste zu sehen sein.

Nach dem Ende ihrer Welt-Tournee zum Album "1989" wird eine kleine Rolle oder einen Cameo-Auftritt in der Fernsehserie "Law & Order: Special Victims Unit", vormals "Law & Order: New York", (Vox) übernehmen. Sie wird dort auf Mariska Hargitay treffen, die in der Serie Olivia Benson spielt.

Für Taylor Swift wird das ein wichtiges Ereignis werden, denn schließlich hat sie ihre Katze Olivia Benson genannt. Als kleines "Danke schön" trat Mariska Hargitay in Swifts Musikvideo zu "Bad Blood" auf.

Es wird der zweite Auftritt von Taylor Swift in einer Krimiserie sein. Ihre erste Rolle als Schauspielerin übernahm sie in der Serie "CSI: Den Tätern auf der Spur".


Anmelden