Chris Isaak

Sechs Jahre mussten die Fans von Chris Isaak auf ein Album mit neuen Songs warten, aber nun scheint Licht am Ende des Tunnels zu sein, denn der "Wicked Game" kündigte an im November 2015 eine neue CD mit neuem Songmaterial zu veröffentlichen.

Einen Titel hat das Album von Chris Isaak auch schon: "First Comes the Night". Die Songs wurden von Paul Worley (Dixie Chicks, Lady Antebellum), Dave Cobb (Jason Isbell) und Mark Needham, der seit Jahren mit Isaak zusammenarbeitet, produziert. Aufgenommen wurden die Lieder in Nashville, Tennessee, und in Los Angeles, Kalifornien.

"First Comes the Night" ist Chris Isaaks 13. Studio-Album und wird in der Standard-Version 12 Songs enthalten. Die Deluxe-Version wird fünf Bonustracks haben.

In den USA erscheint das Album am 13. November 2015 bei Vanguard Records, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz einen vertriebsdeal mit Universal Music haben. Dadurch wird das Album vermutlich auch hier veröffentlicht.


Anmelden