Troubadour TX

In wenigen Wochen wird die dritte Staffel der Reality-TV-Serie "Troubadour, TX" in den USA beendet. Seit September 2011 wird das TV-Format im US Bundesstaat Texas, sowie in ausgesuchten anderen Märkten, wie zum Beispiel Nashville, Tennessee, Tulsa, Oklahoma, Las Vegas, Nevada, Albuquerque-Santa Fe, New Mexico, Kansas City und Chicago, Illinois, ausgestrahlt.

"Troubadour, TX" ist eine Sendereihe, in der das alltägliche Leben der Musiker im Mittelpunkt steht. So gibt es bei diesem Format die Chance, die Künstler bei Konzertvorbereitungen hinter der Bühne oder bei Strategie-Gesprächen mit ihren Managern zu begleiten. Dabei wird sowohl über Newcomer als auch über etablierten Stars berichtet. Bisher waren unter anderem Josh Grider, Curtis Grimes, Cody Johnson oder das Schwestern-Trio Michaelis dabei. Zu den bekannteren Acts der Serie gehörten bisher Neal McCoy, Roger Creager, Randy Rogers oder Wade Bowen. Erzählt werden die wahren Geschichten vom Filmmacher und Songschreiber Stacy Dean Campbell. Dazu ist auch Kris Kristofferson regelmäßig mit dabei und berichtet von persönlichen Erfahrungen seiner Karriere.

In den USA ist "Troubadour, TX" nicht nur erfolgreich von den Einschaltquoten, sondern auch bei den Jurys sehr beliebt. So wurde die Sendereihe mit 17 Telly Awards und im vergangenen Jahr auch mit dem Lone Star Emmy® ausgezeichnet.

Hierzulande ist das Format nicht zu empfangen, aber die Episoden der aktuellen Staffel können auf der offiziellen Webseite legal angeschaut werden


Anmelden