Billy Currington

Am Freitag, den 27. September 2013, musste Bill Currington vor Gericht erscheinen. Der Country-Sänger war angeklagt, einen älteren Menschen misshandelt haben und "terroristische Drohungen" ausgestoßen zu haben (wir berichteten).

Wie die Tageszeitung Savannah Morning News nun berichtet, hat die Anklage nicht angefochten und die Staatsanwaltschaft hat den Vorwurf der terroristischen Drohung fallengelassen. Das führt zu einer Verurteilung des 39-jährigen zu fünf Jahren auf Bewährung sowie zu einer Geldstrafe in Höhe von 1.000,-- US-Dollar. Außerdem muss er an einem Anti-Aggressionstraining teilnehmen.


Anmelden