Taylor Swift erhält weitere Gold- und Platin-Auszeichnungen

Taylor Swift

Keiner kann Taylor so schnell ein "X" für ein "U" vormachen, wenn es um digitale Verkäufe geht. Die Country-Sängerin führt die Liste der digitalen Verkäufe an und kein anderer Künstler, gleich welchen Genres, hat mehr Lieder und oder Alben digital umgesetzt. Kein Wunder also, dass Swift mit Gold- und Platinauszeichnungen überhäuft wird.

So hat die Recording Industry Association of America (RIAA) auch diesen Monat einige Auszeichnungen an verliehen: Die aktuelle US-Single "Begin Again" erhält Platin, für eine Million digitale Downloads. Die Pop-Single "I Knew You Were Trouble" hat inzwischen vierfach Platin, für vier Millionen digitale Downloads, erhalten und die neue Single "22" hat bereits Gold-Status, für 500.000 digitale Downloads, erreicht.


Anmelden