Dawn Sears

Wie der Pressesprecher von Dawn Sears mitteilte, wurde bei der Country-Sängerin Lungenkrebs der Stufe 3B diagnostiziert. Bereits als die Mitteilung verschickt wurde befand sich Sears in Behandlung.

Nach eigenen Angaben will Sears an den Montagskonzerten der Time Jumpers, im "Nashville's 3rd and Lindsley" in Nashville, Tennessee, teilnehmen - bis die Behandlung dieses nicht mehr zulässt.

Was das für die Country Night Gstaad, bei der die Time Jumpers am 20. und 21. September 2013 auf der Bühne stehen (wir berichteten), bedeutet, ist noch völlig unklar. Man wird in ein paar Monaten entscheiden, ob Dawn Sears die anstrengende Reise über den Atlantik antreten kann oder ob sie lieber Zuhause bleibt.

Dawn und ihr Ehemann Kenny Sears trafen sich zum ersten mal 1986 in Las Vegas, Nevada, und keine sechs Monate später standen die beiden bereits vor dem Traualtar. Ein Jahr später zogen sie nach Nashville und wurden Eltern ihrer Tochter Tess. 1990 veröffentlichte Dawn Sears ihr erstes Solo-Album "What a Woman Wants to Hear" bei Warner Bros. Records Nashville und 1994 "Nothin' but Good" bei Decca. Außerdem sang sie bei diversen Country-Künstlern die Harmonie-Stimme, so zum Beispiel bei Vince Gill, Tracy Byrd, Ronnie Milsap, Jim Lauderdale, Patty Loveless und Merle Haggard.


Anmelden