Dawn Sears von The Time Jumpers verstorben

Dawn Sears

Am vergangenen Donnerstag, den 11. Dezember 2014, verstarb Dawn Sears an den Folgen ihrer Krebserkrankung. Die Country-Sängerin verstarb nur wenige Tage nach ihrem 53. Geburtstag.

Dawn Sears wurde am 7. Dezember 1961 in East Grand Forks, Minnesota, geboren und erhielt ihren ersten Plattenvertrag 1990 bei Warner Bros. Records Nashville. 1991 erschien unter dem Vertrag mit mäßigem Erfolg ihr Debüt-Album "What a Woman Wants to Hear". Die drei ausgekoppelten Singles "San Antone", "Till You Come Back to Me" und "Good Goodbye" konnten keine nennenswerten Charterfolge erzielen und so verlor Dawn Sears ihren Plattenvertrag wieder. Aber durch die drei Singles wurde Vince Gill auf Sears aufmerksam und bot ihr einen Job in seiner Tourband an, den Sears auch annahm.

Als Decca 1994 die Country-Abteilung reaktivierte, war Dawn Sears die erste Künstlerin auf dem wiedereröffneten Label. Ihr Album "Nothin' but Good" erschien im August 1994, aber weder das Album noch die beiden ausgekoppelten Singles, "Runaway Train" und "Nothin' but Good", konnten kommerzielle Erfolge einfahren und so verlies Sears nach der Veröffentlichung Decca wieder, um sich weiter auf das Live-Geschäft zu konzentrieren.  

Im September 2013 trat Dawn Sears, obwohl bei ihr bereits Lungenkrebst diagnostiziert war, bei der Country Night Gstaad auf. Es war das letzte Mal, dass die Fans sie hierzulande auf einer Bühne live erleben konnten.

Dawn Sears hinterlässt ihren Ehemann Kenny Sears und ihre Tochter Tess.

Anmelden
Schauspieler Dabney Coleman verstorben
Aktuelle Nachrichten
In der schwarzhumorigen Komödie "Warum eigentlich... bringen wir den Chef nicht um?" (1980) spielte Dabney Coleman einen zudringlichen Boss, in "Tootsie" (1982) einen sexistischen Regisseur: Der für...
Banjo-Größe Jim Mills verstorben
Aktuelle Nachrichten
Der preisgekrönte Bluegrass-Musiker Jim Mills ist bereits am Freitag, den 3. Mai 2024, im Alter von 57 Jahren unerwartet verstorben. Seine Todesursache wurde nicht bekannt gegeben...
Sänger und Gitarrist der Allman Brothers Band Dickey Betts verstorben
Aktuelle Nachrichten
Dickey Betts, der Sänger, Songschreiber und Gitarrist der Allman Brothers Band, der mit seinen durchdringenden Soli, seinen geliebten Songs und seinem aufrüttelnden Geist die Band und den Southern...
Jill Morris verstorben
Aktuelle Nachrichten
Jill Morris war eine der wenigen nationalen Country-Künstler mit einem Major-Label-Vertrag. Seit vier Jahren hatte sie Parkinson. Nun ist Country-Sängerin Jill Morris gestorben...
Brit Turner, Schlagzeuger von Blackberry Smoke, verstorben
Aktuelle Nachrichten
Brit Turner, der Schlagzeuger und Gründungsmitglied der Südstaaten-Rockband Blackberry Smoke, ist am Sonntag, den 3. März 2024, gestorben. Er wurde 57 Jahre alt. Bei Turner wurde ein Glioblastom -...
Charles Dierkop verstorben
Aktuelle Nachrichten
Wie der Hollywood Reporter berichtet, ist Charles Dierkop, der Schauspieler der in "Zwei Banditen", "Der Clou" und "Make-up und Pistolen" zu sehen war, im Alter von 87 Jahren verstorben...
Hee Haw-Star Roni Stoneman gestorben
Aktuelle Nachrichten
Wie das Country Music Hall of Fame and Museum mitteilte, ist Roni Stoneman, Mitglied der Pionierfamilie der Country Music, den Stonemans, und eine feste Größe am Banjo, ist am Mittwoch, 21. Februar...
Toby Keith verstorben
Aktuelle Nachrichten
Toby Keith ist im Alter von 62 Jahren gestorben. Der Country-Sänger verstarb im Kreise seiner Familie nach dreijährigem Kampf gegen Magenkrebs, nachdem er wenige Wochen zuvor gesagt hatte, dass er...
Margo Smith verstorben
Aktuelle Nachrichten
Die Sängerin Margo Smith, bekannt für eine Reihe von Country-Hits in den 1970er und 1980er Jahren, starb am Dienstag, 23. Januar, im Alter von 84 Jahren...
Rockabilly-Gitarrist Larry Collins verstorben
Aktuelle Nachrichten
Larry Collins, Hit-Songschreiber und Rockabilly-Gitarrist gestorben Larry Collins - der an der Westküste ansässiger Rockabilly-Musiker, Country-Sänger und Songschreiber und eine Hälfte des Duos The...