Taylor Swift mit einigen Rekorden an der Spitze der US-Charts

Taylor Swift

Wenn der Kollege morgen die Billboard Country Album Charts aktualisiert, steht an der Spitze ein neues Album. Wie erwartet steigt Taylor Swift mit "Red" auf Platz 1 der Country Charts und auf Platz 1 der Billboard Top 200 Charts (alle Genres) ein.

Nach Zählungen von Nielsen SoundScan wurden in der ersten Woche nach Veröffentlichung 1,208 Millionen Alben verkauft. Damit hat Taylor Swift das meistverkaufte Album in der ersten Woche seit gut 10 Jahren. Damals verkaufte Eminem 1,322 Millionen Alben von seiner CD "The Eminem Show".   

In der Geschichte von Nielsen SoundScan, die seit 1991 Album-Verkäufe zählen, haben erst 18 Alben mehr als eine Million CDs in der ersten Woche verkauft. "Red" belegt in dieser Liste Platz 8. Angeführt wird die Liste von 'N Syncs "No Strings Attached", das 2000 insgesamt 2,416 Millionen-mal  in der ersten Woche über die Ladentheke ging. Übrigens ist Taylor Swift die einzige Sängerin, die zwei Alben in dieser kurzen Liste hat. Ihr 2010er Album "Speak Now" verkaufte damals 1,047 Millionen Einheiten in der ersten Woche.

So ganz nebenbei hat Swift damit auch eine Platin-Auszeichnung, für eine Million verkaufte Tonträger in den USA, eingeheimst. Nur hat die Recording Association of America (RIAA) nicht so schnell reagieren können, also wird die entsprechende Meldung erst in den nächsten Tagen kommen.

In den USA war das Album "Red" zum digitalen Download in der ersten Woche exklusiv bei iTunes erhältlich. Laut dem Plattenlabel von Taylor Swift, Big Machine, wurde das Album 465.000-mal heruntergeladen. Das wäre ein neuer Rekord für iTunes.

Die Deluxe-Version des Albums ist in den USA nur bei der Target erhältlich. Die Kette alleine verkaufte 396.000 Alben - auch dies ist ein neuer Rekord. Noch nie hat ein Album bei Target in der ersten Veröffentlichungswoche mehr Einheiten verkauft.

In Deutschland, Österreich und in der Schweiz erschien das Album am vergangenen Freitag, den 26. Oktober 2012. Somit ist mit den Chartplatzierungen in der kommenden Woche zu rechnen.

Die Single-Auskopplung "We Are Never Ever Getting Back Together" ist die bisher erfolgreichste Single für Taylor Swift hierzulande. Der Song stieg auf Platz 21 der Media Control Top100 Single Charts ein, der höchste Charteinstieg und die höchste Platzierung für Swift überhaupt. Bisher war die höchste Platzierung für Swift der Song "Love Story" aus dem Album "Fearless". 2008 stieg der Song bis auf Platz 22. "We Are Never Ever Getting Back Together" ist erste die dritte Single von Swift überhaupt, die den Sprung in die Deutschen Single Charts schafft.

vgw
Anmelden
Top 25 Billboard Country Album Charts vom 20. Juli 2024
Album Charts
Zach Bryan kann in den Billboard Country Album Charts einen ordentlichen Sprung nach oben verzeichnen und landet diese Woche auf Platz 1. In der zweiten Chartwoche verkaufte "The Great American Bar...
Top 25 Billboard Country Album Charts vom 13. Juli 2024
Album Charts
Die Top 25 Billboard Country Album Charts können diese Woche zwei Neueinsteiger verbuchen: Auf Platz 7 steigt Zach Bryan mit "The Great American Bar Scene" ein. Das Album konnte kumuliert 32.000...
Top 25 Billboard Country Album Charts vom 6. Juli 2024
Album Charts
Morgan Wallen bleibt mit "One Thing at a Time" eine weitere Woche an der Spitze der Billboard Country Album Charts. Überraschenderweise fällt Luke Combs mit "Fathers and Sons" nach seinem starken...
Top 25 Billboard Country Album Charts vom 29. Juni 2024
Album Charts
Auf Platz 1 der dieswöchigen Billboard Country Album Charts bleibt Morgan Wallen mit "One Thing at a Time". Auf Platz 2 gibt es einen Neueinsteiger: Luke Combs mit "Fathers & Sons"....
Billboard Jahres End Charts 2023: Country-Alben
Jahres End Charts
Jahr für Jahr hat Morgan Wallen seine Dominanz in den Billboard-Jahrescharts ausgebaut, und im Jahr 2023 hat er diesen Einfluss ausgebaut, indem er auf einem Dutzend der 28 Listen, die dem...
Billboard Jahres End Charts 2023: Country-Künstler
Jahres End Charts
Nachdem Morgan Wallen sehr viele der Jahres-End-Charts anführt, ist es eigentlich nur logisch, dass er auch in der Liste der erfolgreichsten Country-Künstler 2023 auf Platz 1 steht.ßßß 1 Morgan...
Taylor Swift bricht Barbra Streisand Rekord
Aktuelle Nachrichten
Taylor Swift knackt historische Rekorde mit "Speak Now (Taylor's Version)" Taylor Swift ist mal wieder die Frau der Stunde und knackt rund um den Globus einen Rekord nach dem anderen! Die US-...
Billboard Jahres End Charts 2022: Country-Songs
Jahres End Charts
Passend zu seiner Chart-Performance hinter einem Doppel-Album sitzt Morgan Wallen an der Spitze doppelt so vieler Jahresendcharts wie sein ärgster Konkurrent: Luke Combs, der die...
Billboard Jahres End Charts 2022: Country-Alben
Jahres End Charts
Wer die Billboard Country Album Charts das Jahr über verfolgt hat, wird nicht verwundert sein, dass Morgan Wallens "Dangerous: The Double Album" auch die Jahres End Charts anführt. Bereits 2021 stand...
Taylor Swift steckt im nächsten Rechtsstreit
Aktuelle Nachrichten
Anstatt um Songrechte geht es jetzt um Plagiatsvorwürfe gegen Taylor Swift Das rechtliche Karussell um Taylor Swift dreht sich unaufhörlich weiter. Dieses Mal betrifft es jedoch nicht etwa eine...