Carrie Underwood

Die Recording Industry of America (RIAA) hat in diesen Tagen viel zu tun, zumindest wenn es um Country Music geht, denn es vergeht kaum eine Woche, in der nicht eine Auszeichnung zu vergeben wäre.

Carrie Underwoods 2012er Album "Blown Away" wurde mit Gold, für 500.000 an den Handel verschickte CDs, ausgezeichnet. Die erste Single aus dem Album, "Good Girl", die auch auf der "Hot & New Country Music, Volume 4" ist, wurde mit Platin, für eine Million digitale Downloads, ausgezeichnet. Carrie Underwoods "Mama's Song", aus dem Album "Play On", erhielt Gold für 500.000 digitale Downloads.

Aber nicht nur Carrie Underwood wurde reichlich bedacht, auch Eric Church wird in Kürze vielleicht Platzprobleme in seinem Haus bekommen. Sein 2006er Album "Sinners Like Me" bekam Gold, für 500.000 an den Handel verschickte CDs. Und seine neue Single, "Springsteen", die seit gestern die Billboard Hot Country Songs Charts anführt, bekam Platin, für eine Million digitale Downloads.

Lady Antebellums "Dancin' Away With My Heart", aus dem Album "Own The Night", Blake Sheltons "Drink on It", aus dem Album "Red River Blue" und Brantley Gilberts "You Don't Know Her Like I Do" erhielten jeweils Gold, für 500.000 digitale Downloads.


Anmelden