Carrie Underwood

Die Recording Industry Association of America (RIAA) war wieder fleißig und hat ein paar Gold- und Platin-Auszeichnungen verliehen.

Doppel-Platin gab es für Carrie Underwoods 2005er Single "Jesus, Take the Wheel", für zwei Millionen digitale Downloads. Die 2007er Single "So Small" der Country-Sängerin erhielt Platin für eine Million digitale Downloads.

Auch für Taylor Swifts Single "Ours", aus dem Album "Speak Now", gab es eine Platin-Auszeichnung, ebenfalls für eine Million digitale Downloads.

Gold, für je 500.000 digitale Downloads, erreichten die Singles von Luke Bryan "Drunk on You", Eric Church "Springsteen", Miranda Lambert "Over You", Kip Moore "Somethin' 'Bout a Truck" sowie George Straits "Give It Away".

Auch Brantley Gilbert bekam Gold, allerdings für 500.000 verkaufte Alben von "Halfway to Heaven". Die RIAA hat hier die Verkäufe der Standard-Version und der Deluxe-Version zusammengezählt.


Anmelden