Am 30. November 2007 verstarb Ralph Ezell an einem Herzinfarkt in South Dakota. Er wurde 54 Jahre alt.

1985 gründete der Bassist Ezell zusammen mit Marty Raybon (Gesang), Mike McGuire (Schlagzeug), Jim Seales (Gitarre) und Stan Thorn (Keyboard) die Band Shenandoah, die er aber 1996 verliess, um als Studiomusiker für Columbia Nashville, RCA Nashville, Liberty und Capitol Music zu arbeiten. 

Shenandoah nahmen fünf Nummer 1 Hits auf, darunter "The Church on Cumberland Road",  "Next to You, Next to Me" und "Two Dozen Roses".


Anmelden