Dasha veröffentlicht Musikvideo zu ihrem Hit Austin

Dasha in Berlin

Dasha kann man getrost als Durchstarterin in der Country-Szene betitelten. Die aus Kalifornien stammende Sängerin und Songschreiberin tauchte vor Kurzem mit "Austin" in den Billboard Hot Country Songs Charts auf und wenn man so schaut, was passiert, dürfte das auch kein Einzelfall bleiben.

Dasha und ihr Durchbruch mit "Austin"

In den Billboard Hot Country Songs Charts stieg "Austin" bis auf Platz 11. Aber nicht nur dort ist der Titel ein Chart-Thema. In Deutschland stieg er bis aus Platz 22, in Österreich bis auf Platz 12, Irland sowie UK auf Platz 8 und selbst in Australien (Platz 13) und Norwegen (Platz 11) hören die Menschen das Lied. Alleine auf TikTok wurde der Song fast neun Milliarden-mal angesehen.

Damit steht eine vielversprechende Entertainerin im Rampenlicht, die schon ihr ganzes Leben lang als Künstlerin und Performerin tätig ist. Die in Kalifornien geborene Dasha hatte schon immer ein Händchen für das Schreiben von Songs und eine große Liebe zur Musik. Während sie ihre Karriere mit Popmusik begann, beschloss die Sängerin, zu ihren Wurzeln zurückzukehren und Country Music zu machen.

"Ich bin in San Luis Obispo, Kalifornien, aufgewachsen. Das ist eine kleine Stadt an der Küste, und meine Gemeinde hat mich sehr beeinflusst, weil sie so viel Wert auf Live-Musik und Songwriting legt. In meiner kleinen Stadt gab es immer Autorenrunden und eine sehr große Songschreiber-Präsenz", beginnt Dasha zu erzählen. Ihre Stadt war zwar nicht für musikalische Aktivitäten bekannt, aber die Songschreiber-Community war etwas, das die Sängerin schon früh ansprach.

Dasha erinnert sich, dass sie sich von starken weiblichen Künstlern wie Dolly Parton, Kacey Musgraves und Avril Lavigne inspirieren ließ. Sie wusste, dass sie eine Künstlerin werden wollte.

Anfang des Jahres veröffentlichte Dasha ihre erste Country-Single "Even Cowboys Cry", die ihr unglaubliches Talent und ihr Händchen für ehrliches Geschichtenerzählen unter Beweis stellt. Kürzlich ließ sie diese Single mit einem hymnischen und eindringlichen Song namens "Austin" folgen.

"Austin' ist einer meiner Lieblingssongs, den ich je geschrieben habe. Die Geschichte, die hinter dem Song steckt, ist wirklich cool", begann sie. "Wir haben alle diesen Song namens "Play Dumb" geschrieben. Es war so ein Fremdgeh-Song, in dem es darum ging, dass man weiß, dass jemand einen betrügt, aber man spielt den Dummen, damit man noch ein bisschen länger durchhalten kann, und ich konnte mich nicht mit dem Song identifizieren, also hatte ich Schwierigkeiten, ihn zu schreiben."

Dasha fügte hinzu: "Wir versuchten, den Refrain zu bekommen, und ich dachte, wir müssen das Ganze countrymäßig aufpeppen und Adam fing an, die Akkorde von "Austin" genau so zu spielen, wie man sie hört, und ich dachte, das ist gut, auch wenn es nicht in der gleichen Tonart oder den gleichen Akkorden war. Ich fing an, darüber zu freestylen und den Refrain von "Austin" zu singen - genau so, wie man ihn hört."

Dasha und ihre Mitstreiter verwarfen den Song, an dem sie ursprünglich gearbeitet hatten, zugunsten von "Austin". Der Song war innerhalb von einer Stunde fertig. "Wir fingen an, diese ganze Geschichte über diesen Typen zu erfinden, der dich irgendwie bescheißt, und du lässt ihn in dieser Bar zurück, und ich liebe es, wie wütend er ist. Es geht unter die Haut, denn es ist nicht so, dass man wütend ist - wütend, es ist eher so, dass man verletzt ist - wütend, und ich glaube, diese Emotion kommt in diesem Song wirklich durch. Wir haben ihn in einer Stunde geschrieben, was für einen Song wahnsinnig schnell ist."

Das Musikvideo zu "Austin"

Dasha erweckt ihre Hit-Single "Austin" in einem cineastischen Musikvideo zum Leben, das die dramatische Geschichte des Songs über eine Trennung und das Gefühl des Verrats, das damit einhergeht, perfekt darstellt.

In dem von Hunter Moreno inszenierten Clip spielt Dasha die Hauptrolle an der Seite von Gaststar jxdn (Jaden Hossler), der den Freund in der toxischen Beziehung auf dem Bildschirm porträtiert. Das Video wurde auf der Rebel Ranch, etwa 35 Minuten von Nashville entfernt, gedreht und nimmt den Zuschauer mit auf eine intensive Reise durch das Ende der Beziehung und zeigt Rückblenden in die Zeit, als die beiden noch glücklich verliebt waren.

"Haben deine Stiefel aufgehört zu funktionieren? Ist dein Truck kaputt gegangen? Hast du dein Geld verbrannt? Hat dein Ex es herausgefunden?", fragt Dascha, als sie auf der Veranda sitzt und feststellt, dass ihr Liebhaber im Grunde spurlos verschwunden ist. "Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg/ Und ich bin mir verdammt sicher, dass du ihn verloren hast/ Du hast dich nicht einmal verabschiedet/ Ich wünschte nur, ich wüsste, was die Ursache dafür war..."

"Der Song enthält eine so bildhafte Geschichte, dass es wirklich einfach war, diese Vision zum Leben zu erwecken. Als wir die Hauptrolle gecastet haben, wusste ich, dass ich jemanden wollte, den ich bereits kannte, aber dass es jemand sein musste, der diesen betrunkenen, verkorksten Arschloch-Freund spielen konnte, und jxdn war so aufgeregt, diese Rolle zu spielen", erzählt Dasha.

Die Dreharbeiten waren für die Country-Sängerin, die in dem Clip ihr Schauspieldebüt gab, eine ziemlich surreale Erfahrung.

"Als wir die Badezimmerszenen drehten, schrien Jxdn und ich uns gegenseitig an und es fühlte sich alles so echt an - mein Herz schlug dabei so schnell, weil es sich so anfühlte, als wären wir in diesem Moment", erinnert sie sich.

Dasha - Austin (Official Music Video)

Die Veröffentlichung des Musikvideos folgt auf Dashas Auftritt bei den CMT Music Awards 2024, wo sie "Austin" in Austin, Texas, performte und damit ihr Debüt bei der Preisverleihung gab. Der Auftritt war einer der meistdiskutierten des Abends und wurde von einem Team von Tänzern begleitet, die den aufstrebenden Star beim Line Dance zu Austin" unterstützten.

"Die Leute sind wahrscheinlich ein bisschen überrascht", erklärte sie vor ihrem Auftritt bei den CMT Music Awards." Es ist lustig, denn als ich den Song geschrieben habe, kam er aus einem echten Ort der Wut und Enttäuschung und ich wollte, ich habe so oft über dieselbe Situation geschrieben, dass ich dachte, ich muss etwas Lustiges daraus machen, wie eine Geschichte und natürlich habe ich schon so viel über Austin, Texas, gehört, dass ich dachte, lass uns einfach Austin verlassen. Und wir haben die ganze Geschichte darum herum entwickelt und jetzt spielen wir bei den CMTs, also hat es perfekt funktioniert."

vgw
Anmelden
Top 25 Billboard Hot Country Songs Charts vom 25. Mai 2024
Single Charts
Nachdem Post Malone und Morgan Wallen mit ihrer neuen Single "I Had Some Help" quasi Geschichte geschrieben haben, war es wenig verwunderlich, dass der Song auf Platz 1 der Billboard Hot Country Songs...
Top 25 Billboard Hot Country Songs Charts vom 18. Mai 2024
Single Charts
Shaboozey bleibt in der dritten Woche in Folge mit "A Bar Song (Tipsy)" an der Spitze der Billboard Hot Country Songs Charts. In den nächsten Wochen könnte ihm Dasha mit ihrem viralen Hit "Austin"...
Top 25 Billboard Hot Country Songs Charts vom 11. Mai 2024
Single Charts
Shaboozey ist zu angeschickert, als dass sein "A Bar Song (Tipsy)" sich von der Stelle bewegen kann und so verbringt er eine zweite Woche auf Platz 1 der Billboard Hot Country Songs Charts. Lainey...