Crystal Gayle covert Sentimental Journey

Crystal Gayle

Crystal Gayle hat sich mit dem Glenn Miller Orchestra zusammengetan, um den Klassiker Sentimental Journey" neu zu aufzunehmen und auf "80th Anniversary of the Army Air Force Band" zu veröffentlichen.

Crystal Gayle singt mit dem Glenn Miller Orchestra eine moderne Version des Hits "Sentimental Journey"

Die Grammy®-, AMA-, ACM- und CMA-prämierte Country-Sängerin und Grand Ole Opry-Mitglied Crystal Gayle hat sich mit dem Glenn Miller Orchestra zusammengetan, um den Klassiker "Sentimental Journey" neu zu interpretieren. "Sentimental Journey" ist die erste Single aus dem neuen Album The Glenn Miller Orchestra: 80th Anniversary of the Army Air Force Band", das fünfzehn mit Streichern neu eingespielte Hits enthält.

Crystal Gayle with the Glenn Miller Orchestra - Sentimental Journey Audio Premiere

Sentimental Journey

"Sentimental Journey" ist ein populärer Song aus dem Jahr 1944. Die Musik wurde von Les Brown und Ben Homer geschrieben, der Text stammt von Bud Green.

Les Brown und seine Band of Renown hatten das Lied bereits aufgeführt, konnten es aber wegen des Musikerstreiks 1942-44 nicht aufnehmen. Nach dem Ende des Streiks nahm die Band mit Doris Day als Sängerin den Song am 20. November 1944 für Columbia Records auf und hatte damit 1945 einen Hit, Doris Days ersten Nummer-eins-Hit. Die Veröffentlichung des Songs fiel mit dem Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa zusammen und wurde zum inoffiziellen Heimkehrer-Thema für viele Veteranen.

Die Version "Sentimental Journey" zeichnet sich durch den zeitlosen Gesang von Crystal Gayle in Verbindung mit den unvergesslichen Arrangements des Glenn Miller Orchestra aus. The Glenn Miller Orchestra: 80th Anniversary of the Army Air Force Band kann bereits vorbestellt werden und wird am 5. April 2024 veröffentlicht.

"Ich fühle mich geehrt und freue mich sehr, dass ich eingeladen wurde, "Sentimental Journey" mit dem Glenn Miller Orchestra zu singen", sagt Crystal Gayle lächelnd. "Ich bin ein langjähriger Fan von Glenn Miller und der Bigband-Ära."

"Wir sind begeistert und freuen uns unsere neue Aufnahme zum 80. Jahrestag von Glenn Millers Army Air Force Band zu präsentieren", sagt Charles De Stefano, CEO von Glenn Miller Productions, Inc. "Wir sind ebenso begeistert, dass die wunderbare Crystal Gayle das Glenn Miller Orchestra bei unserer Aufnahme des großen Klassikers "Sentimental Journey" begleitet. Wir hoffen, dass die Fans des Glenn Miller Orchestra und Crystals Fans auf der ganzen Welt diese neue dynamische Aufnahme genießen werden."

Glenn Miller Orchestra

Zwischen 1939 und 1942 leitete Glenn Miller das Glenn Miller Orchestra, das in der Swing-Ära weltweit zu einem der bekanntesten Namen wurde. Mit einer unübertroffenen Reihe von Hitparadenerfolgen übertraf das Glenn Miller Orchestra die Verkaufszahlen von Benny Goodman, Artie Shaw, Duke Ellington, Count Basie, Jimmie Lunceford, Tommy Dorsey und Harry James zusammen. In dreieinhalb Jahren produzierte Miller 16 Chartstürmer und 72 Top-Ten-Hits, darunter bemerkenswerte 31 allein im Jahr 1940 und die erste Goldene Schallplatte für "Chattanooga Choo Choo".

Millers Musik hat nicht nur die Zeit des Zweiten Weltkriegs geprägt, sondern ist auch als zeitloser Soundtrack erhalten geblieben und Bands, die sein Erbe weiterführen, sind in den 80 Jahren seit seinem Tod vor einem begeisterten Publikum aufgetreten. Heute spielt das Glenn Miller Orchestra unter der Leitung von Erik Stabnau ein straffes Programm und gilt als eine der wenigen Vollzeit-Bigbands, die in der zeitgenössischen Musikszene noch immer erfolgreich sind.

"Crystal Gayle und das Glenn Miller Orchestra passen auf "Sentimental Journey" perfekt zusammen - eine Reise in die Vergangenheit, um die Klänge der 1940er Jahre wieder aufleben zu lassen, und die perfekte Einleitung zu "The Glenn Miller Orchestra: 80th Anniversary oft Army Air Force Band". sagt Erik Stabnau.

Anmelden
Heute vor 50 Jahren erschien die Debüt-Single von Crystal Gayle I've Cried the Blue Right Out of my Eyes
Kolumnen & Reportagen
"I've Cried the Blue Right Out of my Eyes" wurde von Gayles großer Schwester Loretta Lynn geschrieben. Crystal Gayle hatte zu diesem Zeitpunkt bereits ihren ersten Plattenvertrag bei Decca Records...
Bellamy Brothers - Bellamy Brothers & Friends
CD Besprechungen
Die guten alten Bellamy Brothers. Sie sind schon ganz schön in der Welt herum gekommen. Klar...