Kameron Marlowe und Ella Langley veröffentlichen Strangers

Kameron Marlowe und Ella Langley

Country-Sänger Kameron Marlowe tut sich mit Country-Sängerin Ella Langley zusammen und liefert mit "Strangers" ein herzzerreißendes Duett, das ab sofort erhältlich ist. Das von Langley, Marlowe, Will Bundy und Chase McGill geschriebene Lied handelt von der Komplexität giftiger Beziehungen und zeigt die Harmonien des Duos, während sie sich mit dem schmalen Grat zwischen Freundschaft und Liebe auseinandersetzen.

Kameron Marlowe und Ella Langley veröffentlichen mit "Strangers" ihr erstes Duett

"'Strangers' handelt um eine toxische Beziehung, in der es darum geht, sich zu trennen oder zusammenzubleiben", erzählt Kameron Marlowe. "Dieses Paar ist in seinem Alltag so verdreht, dass sie wissen, dass sie wieder in die Falle tappen, wenn sie sich in der Stadt sehen. Ich liebe es, wie sich dieser Song aufbaut. Ich habe das Gefühl, dass man die Energie wirklich spüren kann."

"Wir haben 'Strangers' über eine Beziehung geschrieben, die sich unmöglich anfühlt", fügt Ella Langley hinzu. "Verdammt, wenn du bleibst, verdammt, wenn du gehst. Ein guter, altmodischer 'Catch 22'. Was macht man, wenn man nicht Liebhaber bleiben kann, weil es zu sehr weh tut oder Freund, weil es zu sehr weh tut? Das Einzige, was man tun kann, ist, die Beziehung in den Erinnerungen zu belassen und wegzugehen. Aber selbst das scheint mit dem gleichen Ergebnis zu enden - Herzschmerz."

Kameron Marlowe, Ella Langley - Strangers (Official Audio)

Während der ersten gemeinsamen Schreibsession von Marlowe und Langley brachte Langley den Titel "Strangers" ein. Der emotionale Track, der in den sozialen Medien der beiden Künstler nach den Teasern in der vergangenen Woche bereits große Erwartungen geweckt hat, zieht die Hörer zwischen der Angst, den anderen zu verlieren, und der Gefahr, Grenzen zu überschreiten, hin und her, nachdem sich eine komplizierte Beziehung entwickelt hat. Marlowes "atemberaubender Stimmumfang" (Country Now) verbindet sich nahtlos mit Langleys gefühlvollen Untertönen, während sie um den unvermeidlichen Zwiespalt von Liebe und Herzschmerz tanzen.

Über Kameron Marlowe:

Kameron Marlowes Sound ist eine Mischung aus stahlharter Härte und intuitivem Songwriting. Er vereint kantigen Elektro-Twang, schwelende Schattierungen von düsterem Rock und einen Hauch von bluesiger Zärtlichkeit und lebt bequem in den dunkleren Ecken des Honky Tonk.

Mit seinem Platin-zertifizierten Debütalbum "Giving You Up" startete Marlowe mit unaufhaltsamem Schwung in die Musikszene und lieferte 2022 sein von Dann Huff produziertes Debütalbum "We Were Cowboys". Die von der Kritik gefeierte Sammlung enthält das Platin-zertifizierte Debüt "Giving You Up" und den Gold-zertifizierten Hit "Burn 'Em All", war eines der Top-Streaming-Country-Alben des Jahres 2022 auf Spotify und wurde von Raised Rowdy und Entertainment Focus als eines der besten des Jahres bezeichnet. Marlowe wurde in die CMT 2023 Listen Up Klasse der aufregenden neuen Talente und das Opry NextStage Programm aufgenommen. Außerdem wurde sie zuvor von Amazon Music, Pandora, Spotify und mehr als einem Dutzend Medien als "One to Watch" hervorgehoben.

Jetzt beginnt Marlowe sein zweites musikalisches Kapitel mit "Tennessee Don't Mind", einer Ode an die komplexe Schnittmenge zwischen einem Leben auf der Straße voller Fans, die deinen Namen schreien, und der stillen Einsamkeit der Rückkehr nach Hause. Die Single, die die "kiesige Stimme" (Billboard) des aus North Carolina stammenden Musikers zur Geltung bringt, erscheint zu einem Zeitpunkt, an dem Marlowes "I Can Lie Tour" landesweit fortgesetzt wird, nachdem er in diesem Jahr bereits mit Luke Bryan und Jordan Davis auf Tour war. Marlowe startet in das Jahr 2024 mit weiteren Live-Shows und neuer Musik.

Über Ella Langley:

Ella Langley ist genau die Art von Außenseiterin, die die Country Music braucht. Sie hat eine raumgreifende Stimme, aber sie ist auch eine geradlinige Songschreiberin, die kein Blatt vor den Mund nimmt, wenn es um das Leben, die Liebe und alles andere unter der Sonne geht. Indem sie ihre ungefilterten, wahren Geschichten mit ungeschminktem Rock'n'Roll-Gehabe und bescheidenem Pop-Appeal spickt, hat sie sich im Stillen zu einem Phänomen mit Millionen von Streams und einer wachsenden Fangemeinde entwickelt. Sie stammt aus Hope Hull, Alabama, und trat unermüdlich in Bars und auf lokalen Festivals auf, bevor sie 2019 nach Nashville umzog.

Mit einer Reihe von Singles baute sie sich ein Publikum in den sozialen Medien auf. Ihre Songs "If You Have To" (2021), "Damn You" (2022) und "Country Boy's Dream Girl" (2022) haben ihr mit jeweils zehn Millionen Streams kontinuierlich Auftrieb gegeben. Gleichzeitig hat sie hinter den Kulissen hochkarätige Rollen übernommen. Sie war Co-Autorin von Elle Kings 2022 veröffentlichter Single "Out Yonder" sowie von vier weiteren Titeln auf "Come Get Your Wife". Als beeindruckende Performerin tourte sie mit Größen wie Jon Pardi, Koe Wetzel, Randy Houser, Cody Johnson und Jamey Johnson und teilte sich die Bühne mit Lainey Wilson und Parker McCollum. In der Zwischenzeit gab sie ihr Debüt in der Grand Ole Opry, und Spotify hat sie als "Hot Country Artist to Watch for 2023" eingestuft. Sie hat eine atemberaubende Stimme, einen messerscharfen Stift und keinerlei Filter.

Auf ihrer Debüt-EP "Excuse The Mess" aus dem Jahr 2023 stellte sie ihren unverwechselbaren Stil offiziell vor. Die EP erreichte in weniger als einem Jahr über 120 Millionen Streams und wurde unter anderem von The Tennessean und WhiskeyRiff gelobt. Ella, die nun ihr nächstes Kapitel aufschlägt, wurde bereits in die CMT 2024 LISTEN UP-Liste aufgenommen und stand auch auf den Listen der Künstler, die man im Auge behalten sollte". Dieses Jahr wird Ella für Riley Green's 'Ain't My Last Rodeo Tour', HARDY's 'Quit!!Tour' und Morgan Wallen's 'One Night At a Time Tour'.

Anmelden
Quit You ist die neue Single von Kameron Marlowe
Aktuelle Nachrichten
Der Country-Sänger Kameron Marlowe hat es sich zur Gewohnheit gemacht Laster aufzugeben, aber die Liebe zu seiner Verlobten ist eine Sucht, die er niemals aufgeben wird. In "Quit You", das jetzt...
Various Artists - A Tribute to The Judds
CD Besprechungen
Eine höchst illustre Gästeschar würdigt auf "A Tribute to The Judds" das Wirken des 80er-Jahre Familien-Acts The Judds. Ältere Semester werden beim Klang dieses...
Kameron Marlowe - We Were Cowboys
CD Besprechungen
Mit "We Were Cowboys" präsentiert The Voice-Teilnehmer Kameron Marlowe sein Debüt-Album Logisch, die Biografien ähneln sich schon. Landleben. Country-Radio. Mama, Papa oder die...