Johnny Cash - Bear's Sonic Journals: Live at the Carousel Ballroom, April 24 1968

  • Gunther Matejka
  • Gunther Matejkas Avatar Autor
  • Offline
  • Redakteur
  • Beiträge: 40
  • Thanks: 1

Johnny Cash - Bear's Sonic Journals: Live at the Carousel Ballroom, April 24 1968

2 Jahre 7 Monate her
#59098

Mit "Bear's Sonic Journals: Live at the Carousel Ballroom, April 24 1968" wird ein kleines Johnny Cash Jewel veröffentlicht

Seit 18 Jahren ist Johnny Cash schon nicht mehr unter den Lebenden, doch sein Nachlass gibt immer noch einiges her. Zum Beispiel den gelungenen Live-Mitschnitt "Bear's Sonic Journals: Live at the Carousel Ballroom, April 24 1968".

Mehr lesen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Monticellofan
  • Monticellofans Avatar
  • Offline
  • Silber
  • Beiträge: 448
  • Thanks: 4

Re: Johnny Cash - Bear's Sonic Journals: Live at the Carousel Ballroom, April 24 1968

2 Jahre 7 Monate her
#59099
Ich habe das Album heute bekommen und kann die Rezi. nur bestätigen. Ein sehr gutes Konzert in sehr guter Soundqualität.
Johnny Cash Fans dürften begeistert sein. Auch die Aufmachung in Buchform ist sehr gelungen.
Herzlichst,
Monti.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Harald
  • Haralds Avatar
  • Offline
  • Gold
  • Beiträge: 976
  • Thanks: 8

Re: Johnny Cash - Bear's Sonic Journals: Live at the Carousel Ballroom, April 24 1968

2 Jahre 3 Monate her
#59161
heute ist die CD auch bei mir angekommen. Für Cash Fans fast ein Muss.
Die CD ist mit den Livemitschnitten in Folsom und San Quentin nicht zu vergleichen.
Das Ganze ist sehr einfach aufgenommen. Und gerade deswegen authentisch. Man merkt hier, dass bis auf Carl Perkins und June Carter der Rest (incl. Johnny) nicht wirklich die Instrumente beherrscht. Das soll aber kein Tadel sein. Im Gegenteil!! Genau das ist das tolle an dieser CD. Da wurde nichts am Mischpult herumgepfuscht. Und für mich vor allem der Zusammenschnitt von mehreren Songs, vorgetragen von June Carter, grandios.
Die Buchform ist wirklich toll. Vor allem für diejenigen, die perfekt Englisch können. Der Rest schaut halt in die Röhre.
Harald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.217 Sekunden