JT Hodges

JT Hodges

JT Hodges ist ein waschechter texanischer Country-Sänger, der 1977 in Fort Worth, Texas, geboren wurde, dort aufwuchs und im dortigen "The White Elephant Saloon" seinen ersten Gig spielte. Er ist das Kind zweier Eltern, die ihm beide musikalische Wurzeln mit in die Wiege gelegt haben: Sein Vater ist ein Pianist, der sein eigenes Tonstudio in Fort Worth besitzt und seine Mutter stand sogar mal kurz bei MCA Nashville unter Vertrag, nahm während er Zeit "The Bed You Made for Me" auf, stellte aber ihre Gesangskarriere zurück um Mutter und Ehefrau zu sein.

Nachdem JT Hodges seinen Abschluss an der Texas Christian University gemacht hatte, zog er nach Los Angeles, Kalifornien, wo er auch seine Frau kennenlernte. Er spielte eine ganze Zeit in Clubs, bevor er 2009 nach Nashville, Tennessee, zog.

Nur knapp zwei Jahre später unterschrieb er einen Plattenvertrag bei Show Dog Universal. Im selben Jahr veröffentlichte das Major-Label seine Single "Hunt You Down" mit Vince Gill, der die Harmony Vocals beisteuert. Die Single schaffte es bis auf Platz 39 der Billboard Hot Country Songs Charts. 2012 folgten die Single "Goodbyes Made You Mine" (Platz 43) und "Sleepy Little Town" (Platz 60), die beide nicht mehr ganz so erfolgreich waren. Am 21. August 2012 veröffentlichte er in den USA sein von Mark Wright, Don Cook und Mark Collie produzierte Debüt-Album, das auf Platz 23 der Billboard Country Album Charts einstieg. Das Album erreichte außerdem Platz 1 in den Billboard Heatseekers Charts. Von den 10 Songs auf dem Album hat Hodges an neun mitgeschrieben. Universal Music veröffentlichte das Album in Deutschland, Österreich und in der Schweiz am 16. Oktober 2012.

  • Aktuelle CD

  • Fragen an JT Hodges

  • Musikvideo Hunt You Down

CD Cover: JT Hodges
Album beim Amazon bestellen
Album bei JPC bestellen
iTunes
musicload

Welchen Song würdest Du gerne geschrieben?
"Unanswered Prayers" von Garth Brooks.

Welchen Song singst Du unter Dusche?
Das variiert, aber ich erwische mich immer wieder, wie ich die Titelmeldie der "Andy Griffith Show" pfeiffe.

Welchen Moment in Deinem Leben würdest Du gerne noch einmal erleben?
Den Tag, an dem ich meine Frau zum ersten mal geküsst habe.

Wo war Dein erster Gig?
"The White Elephant Saloon" in Fort Worth, Texas. Lief großartig...habe ne ganze Menge Blackhawk-Cover gesungen.

Was wpnscht Du Dir, dass die Leute in 50 Jahren über Dich sagen?
Er Spielte nach seinen eigenen Regeln und machte Musik nach seiner Vorstellung. Er war einzigartig.