Carrie Underwood

Die Amerikaner konnten sich am gestrigen Tag der Arbeit ein schönes Wortspiel leisten, denn im amerikanischen heißt der Tag "Labor Day". Gleichzeitig bedeutet "in labor", dass eine Frau Wehen hat. Also genau der richtige Tag für Carrie Underwood ihre Schwangerschaft bekanntzugeben.

Über den Kurznachrichtendienst Twitter teilte gestern, am 1. September 2014, ihrer Fangemeinde mit, dass sie sich in anderen Umständen befindet. "In Ehrung des "Labor Day" würden Ace & Penny (ihre beiden Hunde, Anm. der Redaktion) gerne bekanntgeben, dass ihre Eltern nicht glücklicher sein könnten." Dazu postete die Country-Sängerin ein Foto der beiden Hunde, die jeweils ein T-Shirt trugen mit der Aufschrift "Ich werde ein großer Bruder" bzw. "Ich werde eine große Schwester"

Es ist das erste gemeinsame Kind von Carrie Underwood und Mike Fisher. Einen Geburtstermin hat das Paar noch nicht bekanntgegeben. US-Medien spekulieren, dass es um den Jahreswechsel herum auf die Welt kommen könnte.


Anmelden