Chris Schummert

Nachdem Chris Schummert während seines Durchlaufs bis zum 2. Platz bei der letzten Voice of Germany-Staffel als mögliche heiße deutsche Nachwuchs-Country-Hoffnung gehandelt wurde, es danach nun sehr lange extrem still war um den jungen Sänger, taucht Chris Schummert nun nach kreativer Schaffenspause wieder aus der Versenkung auf. Allerdings doch nicht, wie von einigen gedacht, mit eben Bestrebungen in Richtungen abseits des Main Stream.

Seine erste Single "Dancing With Sharks" (geschrieben und produziert vom Erfolgsteam Peter Plate und Ulf Leo Sommer), die am 5. September 2014 erscheinen wird, ist Teil des Soundtracks zum Kinofilm "Coming In", eine Komödie von Regisseur Marco Kreuzpaintner, die als heißer Herbsthit gehandelt wird.

Natürlich könnte es kluge Strategie Chris Schummerts sein, als Newcomer seine Fühler erst mal in alle Richtungen auszustrecken und sich bietende Chancen zu nutzen. Jedoch hatte man bisher nicht den Eindruck, dass er dies im Bereich der Country-Medien, die ihm ihre Unterstützung anboten, ebenso tat, daher ist davon auszugehen, dass er diesen Weg möglicherweise eher doch nicht einschlagen möchte. Doch noch ist nicht aller Tage Abend und sein Debüt-Album ist erst für 2015 angekündigt. Mit wem er hier zusammenarbeiten wird und von welchen Einflüssen er sich leiten lässt, hat er bisher nicht verraten. Als Künstler ist Chris Schummert in jedem Fall ein Gewinn für den deutschen Musik-Markt.


Anmelden