Eine Institution weniger - Abschied von Oklahoma-Wirt Ali Suchy

Ali Suchy

Seit Jahren beständig halten sich in der bayerischen Landeshauptstadt zwei Country-Veranstaltungsorte in friedlicher Ko-Existenz, der Rattlesnake- sowie der Oklahoma-Saloon. Das weitere Bestehen des Zweitgenannten ist seit letztem Samstag nun in Frage gestellt ist. Ali Suchy, Wirt mit Herz und Sachverstand, verstarb an eben jenem Ort, der für ihn sein Leben war: Der Tresen des "Oki", wie der Saloon von Insidern genannt wird.

Laut der Online-Ausgabe der Münchener Tageszeitung hatte Ali Suchy das Lokal nach dem letzten Konzert geschlossen und wurde Stunden später dort tot aufgefunden. Noch sind die genauen Umstände unklar und werden ermittelt, was aber letztlich an der Tatsache nichts ändert, dass die Country-Szene hier jemanden verloren hat, der sich mit ganzem Herzblut für die Musik (Ali Suchy spielte selbst bei der Band "Westworld Company") und ihren Kulturerhalt einsetzte. Bei seinen Gästen und den im Oklahoma Saloon auftretenden Künstlern galt er als fairer Geschäftsmann, der selbst mit Freude an den Konzerten teilnahm.

Ob und wie es mit dem Oklahoma weiter gehen wird, ist derzeit unklar. Es ist zu hoffen, dass der Saloon in irgendeiner Form eine Weiterführung erfährt und der bisherige Gedanke, Country Music-Fans in München und darüber hinaus einen Platz zu geben, nicht endet.

vgw
Anmelden
Joe Bonsall von The Oak Ridge Boys verstorben
Aktuelle Nachrichten
Joseph S. Bonsall von The Oak Ridge Boys aus Hendersonville, Tennessee, ist am 9. Juli 2024 an Komplikationen der Amyotrophen Lateralsklerose verstorben. Er wurde 76 Jahre alt...
Kinky Friedman verstorben
Aktuelle Nachrichten
Kinky Friedman, der satirische und oft provokante Musiker, Autor und frühere Politiker, ist im Alter von 79 Jahren gestorben...
Schauspieler Dabney Coleman verstorben
Aktuelle Nachrichten
In der schwarzhumorigen Komödie "Warum eigentlich... bringen wir den Chef nicht um?" (1980) spielte Dabney Coleman einen zudringlichen Boss, in "Tootsie" (1982) einen sexistischen Regisseur: Der für...
Banjo-Größe Jim Mills verstorben
Aktuelle Nachrichten
Der preisgekrönte Bluegrass-Musiker Jim Mills ist bereits am Freitag, den 3. Mai 2024, im Alter von 57 Jahren unerwartet verstorben. Seine Todesursache wurde nicht bekannt gegeben...
Sänger und Gitarrist der Allman Brothers Band Dickey Betts verstorben
Aktuelle Nachrichten
Dickey Betts, der Sänger, Songschreiber und Gitarrist der Allman Brothers Band, der mit seinen durchdringenden Soli, seinen geliebten Songs und seinem aufrüttelnden Geist die Band und den Southern...
Jill Morris verstorben
Aktuelle Nachrichten
Jill Morris war eine der wenigen nationalen Country-Künstler mit einem Major-Label-Vertrag. Seit vier Jahren hatte sie Parkinson. Nun ist Country-Sängerin Jill Morris gestorben...
Brit Turner, Schlagzeuger von Blackberry Smoke, verstorben
Aktuelle Nachrichten
Brit Turner, der Schlagzeuger und Gründungsmitglied der Südstaaten-Rockband Blackberry Smoke, ist am Sonntag, den 3. März 2024, gestorben. Er wurde 57 Jahre alt. Bei Turner wurde ein Glioblastom -...
Charles Dierkop verstorben
Aktuelle Nachrichten
Wie der Hollywood Reporter berichtet, ist Charles Dierkop, der Schauspieler der in "Zwei Banditen", "Der Clou" und "Make-up und Pistolen" zu sehen war, im Alter von 87 Jahren verstorben...
Hee Haw-Star Roni Stoneman gestorben
Aktuelle Nachrichten
Wie das Country Music Hall of Fame and Museum mitteilte, ist Roni Stoneman, Mitglied der Pionierfamilie der Country Music, den Stonemans, und eine feste Größe am Banjo, ist am Mittwoch, 21. Februar...
Toby Keith verstorben
Aktuelle Nachrichten
Toby Keith ist im Alter von 62 Jahren gestorben. Der Country-Sänger verstarb im Kreise seiner Familie nach dreijährigem Kampf gegen Magenkrebs, nachdem er wenige Wochen zuvor gesagt hatte, dass er...