Miranda Lambert

Miranda Lambert hat ihre Lebensgeschichte als TV-Serie an den amerikanischen Fernsehsender NBC verkauft und wird die Serie als Executive Producer begleiten.

Die Serie, die noch keinen Titel hat und bisher unter dem Arbeitstitel "The Miranda Lambert Project" läuft, soll ein familienfreundliches Drama werden.

In der Serie dreht sich alles um ein sehr erfolgreiches Detektiv-Ehepaar, das versucht, seine zwei Kinder zu erziehen. Lambert und ihr Bruder Luke wuchsen in Lindale, Texas, auf. Ihr Vater, ein ehemaliger Polizist, eröffnete dort eine Detektei, die er mit seiner Ehefrau Bev führte. Bev wird auch als Beraterin für die Serie zur Verfügung stehen.

Das Drehbuch wird Chad Hodge schreiben, der auch schon Drehbücher für die NBC-Serie "The Playboy Club" schrieb. Hodge wird neben Aaron Kaplan sowie Miranda Lambert und ihrer Managerin Marion Kraft die Serie produzieren.

Ursprünglich hatte der Sender ABC Family an der Serie Interesse gezeigt - wollte die Serie aber mit einem anderen Drehbuchautor realisieren. Auch die Tatsache, dass Lamberts Eheman Blake Shelton erneut in der Jury von "The Voice" - die Casting-Show wird ebenfalls auf NBC ausgestrahlt - sitzt, soll eine Rolle beim Wechsel des Fernsehsenders gespielt haben.

Einen Starttermin für die Serie gibt es noch nicht.


Anmelden