Taylor Swift

Das Taylor Swift zurzeit zu den erfolgreichsten Country-Sängerinnen gehört, dürfte keinen mehr wirklich überraschen. Dass die hübsche Blondine aber einen Rekord nach dem anderen aufstellt und einen Erfolg nach dem anderen feiert, ist allerdings eine gute Überraschung.

Mit der morgigen Veröffentlichung der Billboard Charts wird Taylor Swift ein weiteres Mal Geschichte schreiben. Die neue Single von Swift, "Mine", wird auf Platz 3 der Billboard Hot 100 Charts (alle Genre) einsteigen. Ihre letzten Single, "Today was a Fairytale", aus dem Film "Valentinstag", stieg am 6. Februar 2010 auf Platz 2 derselben Charts ein. Damit ist Swift eine von zwei Sängerinnen in der Geschichte der Charts, die es geschafft haben mit zwei oder mehr Titeln innerhalb eines Jahres in die Top 5 der Charts einzusteigen.

Die andere Sängerin war übrigens Mariah Carey, die 1995 mit "Fantasy" und "One Sweet Day", zusammen mit Boyz II Men, jeweils auf Platz 1 einstieg.

Männer schaffen das übrigens auch. So ist Eminem in diesem Jahr mit "Lie" auf Platz 2 und "Not Afraid" auf Platz 1 der Charts eingestiegen.

Taylor Swifts "Mine" ist die erste Single-Auskopplung aus dem Album "Speak Now", das am 22. Oktober 2010 in Deutschland, Österreich und in der Schweiz veröffentlicht wird. "Mine" wird außerdem auf Platz 1 der Hot Digital Songs Charts einsteigen. Der Song wurde in den USA rund 297.000-mal legal heruntergeladen.

Auch im US-Radio wird "Mine" häufig gespielt. Der Song steigt auf Platz 53 der Hot 100 Airplay Charts ein. Dazu waren 23.9 Millionen Hörer Impressions nötig. Rund 60 Prozent der Hörer kamen vom Country-Radio. Die anderen 40 Prozent kamen von der Top 40 und A/C-Radios.


Anmelden