Rascal Flatts

Wie die New York Post berichtet, hat der Songschreiber D. L. Byron Klage gegen Rascal Flatts, deren Label Lyric Street und dessen Mutterkonzern Disney Music Group eingereicht.

Bei dem Song "No Reigns", von dem Album "Still Feels Good", soll es sich um ein Plagiat des Pat Banatar Liedes "Shadows of the Night" handeln, das Byron geschrieben hat.

In einer Erklärung gab Byron an: "No Reigns" hat substanzielle Ähnlichkeit mit "Shadows of the Night" und die Beklagten hatten leichten Zugang zu dem Song, da dieser bereits von Pat Banatar veröffentlicht wurde. Man muss sich nur die ersten 17 Sekunden beider Lieder anhören und jeder kann sofort die Ähnlichkeit feststellen."

Der Anwalt von Joe Don Rooney (Rascal Flatts) teielte mit, dass "wenn es eine Ähnlichkeit zwischen den beiden Liedern geben sollte, diese rein Zufällig wäre."

Der Rechtsstreit wird vor dem Bundesgericht in Manhattan, New York, geführt.


Anmelden