Dolly Parton hat den Start für ihre US-Tour verschoben. Ursprünglich sollte das erste Konzert am 28. Februar 2008 in Minneapolis, Minnisota, stattfinden. Nun sollen die Konzerte auf Ende April und im Mai, also unmittelbar vor ihrer Europa-Tournee, verlegt werden.

Zurzeit leidet Dolly Parton unter Problemen mit ihrem Rücken und die ärzte haben ihr geraten sechs bis acht Wochen es etwas ruhiger angehen zu lassen. 

Auch die neue CD der Queen of Country wurde vor einigen Wochen schon von Anfang Februar auf Ende Februar 2008 verschoben. So erscheint "Backwoods Barbie" nun am 26. Februar 2008 in den USA. Eine Veröffentlichung in Deutschland, österreich und in der Schweiz ist noch nicht geplant.


Anmelden