Die Dokumentation der Dixie Chicks, "Shut Up & Sing", hat in der Schweiz einen Verleih gefunden und wird dort in Kürze zu sehen sein.

Mit circa einem halben Dutzend Kopien wird "Shut Up & Sing" in der Deutschsprachigen Schweiz, im Original mit Untertiteln, starten. Ein Start in der Französisch- und/oder Italienischsprachigen Schweiz ist zurzeit nicht geplant, aber auch nicht ausgeschlossen.

Der Starttermin ist der 31. Mai 2007. Der Verleih überlegt derzeit, ob er den Start ein oder zwei Wochen vorzieht. In jeder Großstadt soll der Film in mindestens einem Kino laufen.

Für Deutschland und österreich hat sich noch kein Verleiher gefunden.


Anmelden