Auch wenn die Country-Radios in den USA den Dixie Chicks - selbst nach den Grammy®-Auszeichnungen 2007, weiterhin keine Beachtung schenken werden ließen sich die Musikfans in den USA nicht beirren und rannten in die CD-Läden der USA.

Das Album "Taking The Long Way" konnte - im Vergleich zur Vorwoche - seinen Umsatz um stolze 714 Prozent steigern. So gingen in den USA in der letzten Woche circa 103.000 CDs über den Tresen und katapultierten die Dixie Chicks von Platz  72 auf Platz 8 der Billboard Top 200 Charts (alle Genre). Dadurch bietet sich auch ein neues Bild in den Billboard Country Album Charts.

Auch in Deutschland steigerte sich der Verkauf des Albums, das einen Wiedereinstieg auf Platz 54 feiern konnte.


Anmelden