×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 62

Jason Matthews

Jason Matthews

Den Leuten der Music Row ist Jason Matthews längst kein Unbekannter mehr. Er zog 1995 nach Nashville, nachdem er North Carolina und eine Stellung als Englischlehrer an einer Highschool verlassen hatte, um sein Glück im Musikgeschäft zu versuchen. Er hatte seinen Durchbruch im Jahr 2002, als Kevin Denney "That's just Jessie", das Matthews zusammen mit Kerry Kurt Phillips geschrieben hatte, als erste Single von seinem Debütalbum auswählte.

In den Jahren danach brachte Billy Currington Matthews "Must be Doin' Somethin' Right" an die Spitze der Charts. Seine Songs wurden auch von Luke Bryan ("Country Man"), Tammy Cochran ("Life Happened"), James Otto ("The Ball") und Julie Roberts ("Break Down Here", das auch von Trace Adkins aufgenommen wurde) und vielen anderen aufgenommen.

Doch Matthews wärmte sich gerade erst auf. Als Schreiber oder Mitautor aller 13 Lieder von "Hicotine", seinem Debütalbum bei Valhalla, ist er voll in seinem künstlerischen Element; von der kraftvollen, eingängigen Ballade "That's what Mamas Do", die er zusammen mit Mike Mobley geschrieben hat, bis zu "The Rapture", das einem das Mark in den Knochen gefrieren lässt. Mit seinem heiseren, ausdrucksvollen Gesang und der bodenständigen Inbrunst, die in seiner Koproduktion mit Bart Busch eingefangen wird, kann Matthews seinen Platz sowohl als exzellenter Interpret als auch als gefragter Schreiber behaupten.

  • Aktuelle CD

  • Fragen an Jason Matthews

Jason Matthews - Hicotine
Bei Amazon.com bestellen
leider nicht vergeben
Bei iTunes downloaden
Leider nicht vergeben


Wer ist Dein musikalisches Vorbild?
Conway Twitty - Er ist der einzige Künstler, der in fünf Dekaden Nummer 1 Hits hatte.

Wer hat Dich musikalisch beinflusst?
John Hiatt, Eagles, Conway Twitty, Merle Haggard, AC/DC, Dennis Linde, Dean Dillon und Richard Leigh

Welches Buch liegt auf Deinem Nachttisch?
"The Road" von Cormac McCarthy

Welche CD liegt gerade in Deinem CD Player?
Hank III - Damn Right, Rebel Proud

Was sagst Du immer wieder zu Dir selbst?
What am I saying and why can't I shut up?

Welchen Titel sollte Deine Autobriografie tragen?
My Life: A short lesson in Good Times, Bad Choices