×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 62

Shawna Russel

Shawna Russell

Die in Oklahoma geborene Sängerin Shawna Russell weckt Erinnerungen an Martina McBride, Stevie Nicks oder Bonnie Raitt - je nachdem, wie stark das Schlagzeug treibt oder die Gitarrenriffs erklingen.

"Goddess", Russells Debütalbum auf Way Out West Records, präsentiert eine Mischung aus Mainstream-Pop, romantischen Balladen und schlagkräftigem Rock 'n Roll in reinrassiger Country-Verpackung. An 12 der 13 Songs ist Shawna Russell als Co-Autorin beteiligt. Ihren durchaus kommerziellen Ansatz stellt sie selbstbewusst zur Schau, wobei sie durch echtes Gefühl überzeugt, und das sowohl mit dem Stadion-Rock von "Get Out of My Way", dem knackigen Beat von "Back on My Feet" oder dem an Little Feat erinnernden Funk von "Little Dixie".

Letztendlich zeichnet sich Goddess durch Russells persönliche Charaktermischung aus - Stärke, Zärtlichkeit und Melodie. Aufgewachsen in einer musikalischen Familie, trat sie bereits mit sieben Jahren vor Publikum auf. Im Alter von 13 Jahren spielte sie in der Band ihres Vaters Keith. Vier Jahre später stand sie als Mitglied von Way Out West, der Band ihres Onkels Tim im Rampenlicht und trat im "Grizzly Rose" in Denver, im "Billy Bob's" in Fort Worth, im "Wildhorse Saloon" in Nashville und in weiteren hochkarätigen Clubs auf.

Ihre familiären Bande bleiben intakt, sie schreibt noch immer Songs mit ihrem Vater und ihrem Onkel. Tim ist zusammen mit Ted Curtis für die Produktion von "Goddess" verantwortlich. Jetzt, wo sie sich einen Namen gemacht hat, nach drei Jahren Tourneearbeit mit Ty England und einer glänzenden Zukunft vor sich legt Shawna Russell voller Zuversicht mit diesem kraftvollen Debüt den Grundstein für ihre eigene Karriere.

  • Aktuelle CD

  • Fragen an Shawna Russel

Shawna Russel - Goddess
nicht verfügbar
nicht verfügbar
Downloaden bei iTunes
nicht vergeben

Wer ist Dein musikalisches Vorbild?
Mein Vater

Von wem wurdest Du musikalisch beinflusst?
The Eagles, Fleetwood Mac, Bonnie Raitt, Bruce Hornsby, Patty Loveless und Juice Newton

Welche CD liegt gerade in Deinem CD-Spieler?
"Gold" von Ryan Adams

Welches Buch liegt auf Deinem Nachttisch?
"Excuse Me, Your Life Is Waiting" von Lynn Grabhorn

Welchen Song hättest Du gerne geschrieben?
"Leader of the Band" von Dan Fogelberg

Was war bisher Dein schönstes Konzert?
Vor Keith Urban, bei seinem Konzert in Grizzly Rose in Denver, Colorado, zu spielen

Welche Schauspielerin soll Dich in Deiner Biografie-Verfilmung spielen?
Diane Keaton

Was für einen Beruf hättest Du gerne, wenn Du nicht Country-Sängerin wärst?
Kinderbuch-Autorin