Morgan Evans feiert Deutschland-Live-Debüt im Herbst

Morgan Evans

Morgan Evans kommt im September nach Berlin.

Zurzeit tourt Morgan Evans noch mit Dan & Shay durch die USA, jetzt hat der australische Newcomer seine erste Deutschland-Show angekündigt. Der 33-jährige aus Newcastle in New South Wales tritt am 12. September 2019 im Berliner Frannz Club auf, um sein am 12. Oktober 2018 erschienenes Album "Things That We Drink To" live vorzustellen.

Der allgemeine Vorverkauf für das von CountryMusicNews.de präsentierte Konzert im Frannz Club beginnt am Freitag, dem 29. März 2019. Bereits ab Mittwoch, dem 27. März 2019, 10:00 Uhr, gibt es einen Presale, so dass man hier Tickets online bestellen kann.

Vom Rolling Stone als "ein versierter Performer mit starken Songwriting-Fähigkeiten" gerühmt, feierte der in Australien geborene Country-Künstler Morgan Evans jüngst seine erste #1 in den USA mit "Kiss Somebody", seiner Debüt-Single für Warner Bros. Nashville. Der Track verzeichnet bislang über 60 Millionen Streams und schoss in die Global Viral 50 Charts von Spotify.

Morgan Evans - "Kiss Somebody" (Official Music Video)

Über Morgan Evans

In seiner australischen Heimat ist Morgan Evans nach vier EPs und dem selbstbetitelten Debüt von 2014 (Platz 20 der australischen Charts) längst eine große Nummer und hat etliche Preise gewonnen, darunter "Country Work of the Year" für besagtes "Kiss Somebody" bei den APRA Music Awards 2018. Nachdem er bereits die Bühne mit dem weltweiten Country-Superstar Taylor Swift, Country-Hitmaker Cole Swindell und weiteren teilte, beendete Morgan Evans letztes Jahr seine eigene "10 in 102-US-Tour (10 Shows in 10 Tagen), darunter ausverkaufte Konzerte in Los Angeles, Atlanta und New York.

Der inzwischen im amerikanischen Nashville beheimatete Musiker veröffentlichte sein Album "Things That We Drink To" am 12. Oktober 2018 in den USA, sein Debüt für Warner Bros. Nashville ist hierzulande nicht erschienen.

Auf den insgesamt 11 Songs des Albums reflektiert Evans seine spannende Reise, seit er aus seinem Heimatland Australien nach Nashville umsiedelte. "Mein Album ist eine Sammlung von Songs, die ich über die letzten zwei Jahre geschrieben habe", so der 33-Jährige. "Es ist meine Geschichte. Sie dreht sich darum, alles und jeden, den du kennst, hinter dir zu lassen und einen Country-Music-Traum auf der anderen Seite der Welt zu verfolgen. Es ist die Aufregung des Unbekannten, der Spaß, die Einsamkeit und der Kampf. Es geht darum, jemanden zu verlieren und die Stärke zu finden, trotzdem den Kopf hochzuhalten und sie stolz zu machen. Es geht darum, ein Mädchen zu treffen, sich hoffnungslos zu verlieben und die Liebe deines Lebens zu heiraten. Es sind die 'Things That We Drink To'."

Morgan Evans schrieb jeden Track von "Things That We Drink To" gemeinsam mit dem Produzenten des Albums, Chris DeStefano. Die beiden spielten außerdem sämtliche Instrumente auf dem klanglich vielseitigen Projekt – ein beeindruckendes Zeugnis von Morgan Evans' musikalischem Handwerk und seinem versierten Songwriting. Das Album erreichte in den USA bei Erscheinen Platz 46 der Billboard Country Album Charts.

Das Morgan Evans Konzert steht, neben vielen weiteren Auftritten weiterer Country-Künstler, auch in unserem Terminkalender.


Anmelden