Radio Ostfriesland

Country-Sendungen in den öffentlich-rechtlichen oder großen privaten Radiostationen werden in Deutschland immer seltener. Seit Jahren haben Country-Künstler daher fast nur die Chance, in offenen Kanälen, Bürgerfunk-Stationen oder Internetradios gespielt zu werden, doch die werden oftmals nur von wenigen Menschen gehört.

Eine Ausnahme bildet die Sendung Country Cocktail auf Radio Ostfriesland.

Nach Aussagen der zuständigen Landesmedienanstalt hören und sehen in Niedersachsen mehr als 600.000 Menschen das lokale Bürgerradio bzw. das nichtkommerzielle Bürgerfernsehen ihrer Region. Sie gehören zum sogenannten "Weitesten Hörer- bzw. Seherkreis" (WHK/WSK). Das heißt, das Programm wurde innerhalb der letzten zwei Wochen vor der Befragung gehört oder gesehen. Zu diesem Ergebnis kommt das Wiesbadener Medien- und Marketingforschungsinstitut Enigma GfK. Es hat im Auftrag der NLM von Mitte August bis Mitte November 2011 9.000 Personen repräsentativ nach der Nutzung und Akzeptanz des Bürgerrundfunks befragt. Je Sendegebiet bzw. Programmangebot sind 500 Personen telefonisch interviewt worden. Ziel der nach 1999 und 2006 dritten Reichweitenerhebung ist es, die aktuelle Position des nichtkommerziellen Bürgerrundfunks im Konkurrenzumfeld der anderen Medien zu bestimmen und Daten zu ermitteln, die für die Programmentwicklung und die Stärkung der lokalen Unterstützung relevant sind.

In den 14 gemessenen Radiostationen des Bürgerradios liegt Radio Ostfriesland auf Platz 1. Danach kennen 92,5% der Menschen in der Region den Radiosender. Allerdings ist das ein niedrigerer Wert als 2006. Da war der Sender noch bei 94,9% der Leute bekannt. Den Sender schon einmal gehört haben 79,0% der Befragten - 2006 waren es nur 77,1%. Der oben beschriebene Weiteste Hörerkreis (WHK) lag bei 43,9%. Ein deutlicher Zuwachs zu 2006. Damals wurden 35,1% ermittelt. 10,7% der Befragten haben den Sender nach eigenen Angaben "gestern" gehört. Damit ist Radio Ostfriesland der einzige Sender, der in dieser Umfrage eine zweistellige Prozentzahl erreicht. Im Jahr 2006 waren es nur 5,1%.

Von dieser Entwicklung profitiert natürlich auch die Sendung "Country Cocktail", die von Stefan Speckmann moderiert- und montags um 18.05 Uhr auf Radio Ostfriesland gesendet wird.

Radio Ostfriesland

Anmelden