Taylor Swift

Mit den digitalen Verkäufen der Single "Born This Way" setzte sich Lady Gaga im Februar 2011 in den USA an die Spitze aller Künstler und verwies Taylor Swift, die bis dato den Rekord hielt, auf Platz 2.

Nun hat die Recording Association of America neue Download-Verkaufszahlen veröffentlicht und Taylor Swift ist mit 22,5 Millionen digitalen Downloads wieder auf Platz 1 gelandet.

Die Country-Sängerin erhielt dreifach-Platin für drei Millionen Downloads von "You Belong With Me" sowie ihre Platin-Singles "Fifteen", "Forever & Always" und "Back to December."

Die neue Reihenfolge ist nun Taylor Swift (22,5 Millionen), Lady Gaga (20 Millionen), Rihanna (19 Millionen) und die Black Eyed Peas (17.5 Millionen).


Anmelden