Vern Gosdin verstorben

Vern Gosdin

Der Country-Sänger Vern Gosdin ist heute um Mitternacht an den Spätfolgen eines Schlaganfalls, den er vor drei Woche hatte, gestorben. Er wurde 74 Jahre alt.

Gosdin schaffte es bis auf Platz 1der US-Charts mit "I Can Tell By the Way You Dance", "Set 'Em Up Joe" (1988) und "I'm Still Crazy" (1989).

Gosdin wurde am 5. August 1934 in Woodland, Alabama, geboren. Anfang der 50er war er Teil der Gosdin Family Radio-Showin Birmingham.1960 zog er nach Kalifornien, um mit seinem Bruder Rex die Golden State Boys zu gründen. Später nannten sie sich um und veröffentlichten Platten als The Gosdin Brothers. 1967 hatten sie mit "Hangin' On" einen Top 40 Hit.

1976 hatte Vern Gosdin seinen ersten Solo-Hit - 40 weitere sollten folgen. 1989 bekam er den CMA-Award für seine Single "Chiseled in Stone".


Anmelden