"Country Roads" bald im 16:9 Format

Spätestens seit der Fußballweltmeisterschaft im vergangenen Jahr ist das neue Fernsehformat 16:9 in aller Munde.

Nach und nach haben die Fernsehsender bei Eigenproduktionen von dem bisherigen Format 4:3 verabschiedet und setzen auf das neue Format. Allen voran die öffentlich rechtlichen Fernsehstationen. Ab Herbst zieht nun auch das Schweizer Fernsehen nach, das für die Produktion von "Country Roads" verantwortlich zeichnet.

Da in den USA im Videobereich noch nicht durchgesetzt hat, ist noch nicht klar, ob die gesamte Sendung in 16:9 Format ausgestrahlt wird oder nur einzelne Clips. Sicher ist, dass im Herbst (vermutlich in der September-Sendung) die neuen Clips von Porter Wagoner feat. Marty Stuart and his Fabulous Superlatives "Commited to Parkview", aus dem Album "Wagonmaster" und Rodney Atkins neuer Clip "These Are My People", aus dem Album "If You're Going Thru Hell", in dem neuen Format ausgestrahlt werden.

Anmelden