Trisha Yearwood verlässt MCA Nashville

Nach über 15 Jahren haben sich Trisha Yearwood und ihr Plattenlabel MCA Nashville getrennt.

Ihr erstes Album veröffentlichte Trisha Yearwood 1991 auf MCA Nashville. Die erste Single aus dem Album "Trisha Yearwood", She's In Love With The Boy", schaffte es gleich bis an die Spitze der Billboard Single Charts.

16 Jahre, 10 Alben, neun Nummer 1 Hits sowie viele Gold- und Platinauszeichnungen später endet nun die Erfolgsgeschichte.

Trisha Yearwood hat gleich nach ihrem Weggang von MCA Nashville einen Plattenvertrag bei Big Machine Records unterschrieben. Ein nicht ungewöhnlicher Schritt, denn Trisha Yearwood und der Präsident von Big Machine Records, Scott Borchetta, kennen sich seit Ende der 80er Jahre. Damals saß Yearwood am Empfang von M-T-M Records in Nashville und Scott Borchetta arbeitete in der Promotion-Abteilung.

Trisha Yearwood neues Album soll 2008 erscheinen.  


Anmelden